Inhaltsverzeichnis

NEWS | NACHRICHTEN

Bundesverband Spannbeton-Fertigdecken

Neue Geschäftsführung beim BVSF

In der Geschäftsleitung des Bundesverbandes Spannbeton-Fertigdecken e.V. (BVSF) stand ein Wechsel an. Die Mitgliederversammlung des Verbandes bestellte Dr.-Ing. Stefan Seyffert zum 1. Januar 2018 zum...

mehr
Aircrete Europe

Beier übernimmt Geschäftsführung

Die Aircrete Group gab die Ernennung von Ralf Beier zum Geschäftsführer von Aircrete Europe bekannt, der operativen Konzerngesellschaft für Porenbetonsysteme und die damit verbundene Technologie....

mehr
SE INTERMAT/WORLD OF CONCRETE

Intermat und WOC im April in Paris

Vom 23. bis zum 28. April 2018 finden in Paris bereits zum zweiten Mal die beiden Messen Intermat und World of Concrete Europe gleichzeitig statt. Veranstaltungsort ist das Messegelände Parc des...

mehr

PRECAST ELEMENT PRODUCTION | FERTIGTEILHERSTELLUNG

Wilhelm Dyckerhoff Institute

„Ein Stück näher an der Zukunft“

Seit Anfang 2017 leitet Chem.-Ing. Fulvio Canonico das Wilhelm Dyckerhoff Institut für Baustofftechnologie. Das WDI ist verantwortlich für die gesamte Forschungs- und Entwicklungsarbeit des...

mehr

Eine Akropolis in Berlins Mitte

Die James-Simon-Galerie ist das sechste Gebäude der Berliner Museumsinsel und verbindet die übrigen Museen miteinander. Der Fertigteilhersteller Dressler Bau lieferte Architekturbetonfertigteile für...

mehr

EVENTS | VERANSTALTUNGEN

The Big5

Die Welt des Bauens trifft sich in Dubai

Die Vergabe der Expo 2020 an Dubai hat die Bauaktivität im gesamten Emirat stark belebt. Der geschätzte Gesamtwert der Projektinvestitionen für die Entwicklung des Expo-Geländes liegt bei rund 4 Mrd....

mehr

SERVICE | SERVICE

FDB

Darmstädter Betonfertigteiltage 2018

Zum elften Mal in Folge finden an vier Tagen, am 08. und 09. sowie am 15. und 16. März 2018, die Darmstädter Betonfertigteiltage an der TU Darmstadt statt. Ausgewiesene Experten vermitteln fundiertes...

mehr
BBF

Neuer Meisterkurs und Weiterbildung

Über die jüngsten Erfolge der Ausbildungsförderung informierte das Berufsförderungswerk für die Beton- und Fertigteilhersteller e. V. (BBF) seine Mitglieder am 23. Oktober 2017 in Regenstauf bei...

mehr

EDP | EDV

BIM-Ausbildung: Ohne Know-how kein BIM

Building Information Modeling ist im Baubereich angekommen – doch es fehlt an Fachkräften. BIM-Schulungsanbieter haben deshalb Hochkonjunktur. Welche Kriterien und Inhalte sind bei der BIM-Ausbildung...

mehr

Notes | Für Sie notiert

Products | Produkte

HABERMANN

Hawiflex-Mischschaufel gegen Verschleiß

Über 50 Jahre Erfahrung mit Hawiflex in Betonmischern sichert entscheidende Standzeitvorteile gegenüber anderen Systemen. Die Hawiflex-Spezialformulierung wird den hohen Anforderungen in der...

mehr

FOREWORD | VORWORTE

Sehr geehrte europäische Kolleginnen und Kollegen,

im Namen des BIBM, des Dachverbandes der europäischen Fertigteilindustrie, heiße ich Sie alle zu den 62. BetonTagen herzlich willkommen.Genau wie dieser einzigartige, traditionsreiche Kongress ist...

mehr
Werte Gäste der 62. BetonTage,

wie das vorliegende Programm der 62. BetonTage eindrucksvoll zeigt, sind die Anwendungsmöglichkeiten unseres Werkstoffs Beton gerade in der industriellen Vorfertigung schier unendlich. Diese...

mehr
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

BetonTage und fib – gemeinsam in die Zukunft!

„Vorfertigung – Zukunft des Bauens“, mit diesem richtungsweisenden Leitmotiv laden die Organisatoren der BetonTage zum mittlerweile 62. Mal zu dem alljährlichen Branchentreff nach Neu-Ulm ein, zu dem...

mehr

Geduld ist konzentrierte Stärke

Bruce Lee, der vielen nur als sinoamerikanischer Kampfkünstler und Schauspieler aus Filmen wie „Todesgrüße aus Shanghai“ bekannt ist, hat sich auch mit philosophischen Fragestellungen...

mehr

PANEL 1 | PODIUM 1

Tag 1: Dienstag, 20. Februar 2018

Podium 1

09 What about the cement transition – Opportunities and risks of alternative sustainable cements Wo bleibt die Zementwende – Chancen und Risiken alternativer nachhaltiger Zemente Prof. Dr.-Ing....

mehr
Bauen mit Carbonbeton

Vorbereitung eines Regelwerkes

Die meisten der bereits umgesetzten Bauvorhaben mit Textil- beziehungsweise Carbonbeton erfolgten unter Verwendung einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE). Neben den ZiE gibt es bereits einzelne...

mehr
Carbonbeton

Hochtemperaturstabile Bewehrungsstrukturen

Eine breite Anwendung von Carbonbeton wird bisher durch den ungenügenden Brandwiderstand des Verbundwerkstoffes verhindert. Die derzeit verfügbaren Bewehrungselemente sind Verbundmaterialien aus...

mehr
Ein Update

BMBF-Verbundforschungsprojekt R-Beton

Bei den 61. BetonTagen wurde das BMBF-Verbundforschungsprojet R-Beton mit seinen Zielen, Inhalten und ersten Ergebnissen vorgestellt. Im Rahmen der 62. BetonTage 2018 soll der Fachöffentlichkeit ein...

mehr
CO2-Absorption von Beton

Neubewertung der Ökobilanzen für Betonprodukte?

Als Carbonatisierung wird die physikalisch-chemische Reaktion zwischen CO2 und Zementstein in der Gegenwart von Porenwasser bezeichnet, durch die Kohlenstoff aus der Atmosphäre gebunden wird. Die...

mehr
Chancen und Risiken alternativer, nachhaltiger Zemente

Wo bleibt die Zementwende?

Portlandzemente stellten über Generationen hinweg die Basis für das Erfolgsmodell Beton dar, einen Baustoff, der wie kein anderer unsere Umwelt prägt und von dem im letzten Jahr circa 11 Mrd. m³...

mehr

PANEL 2 | PODIUM 2

Tag 1: Dienstag, 20. Februar 2018

Podium 2

17 Less nitrogen oxides, more beautiful surfaces – Clean cities by means of photocatalysis Saubere Städte durch Photokatalyse – Weniger Stickoxide, schönere Oberflächen Dr. Anne Scheja 18 Freeze-thaw...

mehr
Neues Bauvertragsrecht

Wie damit umgehen bei Betonwaren?

Neben den neuen Regelungen zum Bauvertragsrecht hat der Gesetzgeber im Sinne eines Verbraucherschutzes auch neue Regelungen zur verschärften Verkäufer- und Lieferantenhaftung für sogenannte Aus- und...

mehr
Optisch-digitale Qualitätsüberwachung in der Betonsteinfertigung

Robotergesteuerter Austausch von Mängelexemplaren

Betonsteine sind nicht mehr einfach nur quadratisch, praktisch und grau – sie begegnen uns in einer Fülle von Formen, Farben und Strukturen. In Betonwerken vollautomatisch hergestellt, umgeschlagen...

mehr
Frost-Tausalz-Widerstand von Betonwaren

Neue Forschungsergebnisse

Der Frost-Tausalz-Widerstand (FTWS) von Betonpflastersteinen ist mit dem Slab-Test (DIN EN 1338) nachzuweisen. Verschiedentlich fordern Auftraggeber in Deutschland das CDF-Verfahren...

mehr
Sachverständigengutachten

Eine Kompetenzbewertung

Ein harmlos klingender Titel für ein sehr ernstes, oftmals ärgerliches und nicht selten auch teures Problem: Die Gutachten mancher Sachverständiger. Natürlich fehlt nicht jedem Sachverständigen, der...

mehr
Saubere Städte durch Photokatalyse

Weniger Stickoxide, schönere Oberflächen

Die Einhaltung der EU-Grenzwerte für Stickoxide stellt noch immer eine Herausforderung für Städte und Kommunen dar. Im Gegensatz zu Maßnahmen wie Fahrverboten, die eine Beeinträchtigung für Bürger und...

mehr
Fachfortbildung zum Fachingenieur/ Fachplaner/ Fachbauleiter für Pflasterbau (EIPOS)

Erfahrungsbericht eines Absolventen

Als staatlich geprüfter Techniker für Hoch- und Tiefbau bin ich seit Februar 2007 bei der ITS- Ingenieurgesellschaft, Parkallee 1 in 99867 Gotha als Bauleiter tätig. Ein wichtiger Schwerpunkt unserer...

mehr

PANEL 3 | PODIUM 3

Update zu europäischen Regelungen für konstruktive Fertigteile

Brauchen wir das Mandat M/100?

Die Normungsaufträge der Europäischen Kommission an das Europäische Normungskomitee CEN, so genannte Mandate, enthalten grundlegende Rahmenbedingungen und werden durch detaillierte Arbeitsprogramme...

mehr
Tag 1: Dienstag, 20. Februar 2018

Podium 3

27 Eastsite Mannheim – Design and realization of textile-reinforced concrete façades Eastsite Mannheim – Entwurf und Realisierung von Textilbetonfassaden Prof. Dipl.-Ing. Dominik Wirtgen, Dipl.-Ing....

mehr
Fertigteilbrücken mit modernen Betonen

State of the art in Deutschland und international

Die Verwendung von Fertigteilen im Brückenbau ist grundsätzlich eine bewährte Bauweise, die sich in Deutschland bis auf wenige Ausnahmen auf Trägerfertigteile mit Ortbetonergänzung beschränkt....

mehr
Großdemonstrator „Smallhouse IV“

Multifunktionale Betonfertigteile

Erneuerbare Energien treten fluktuierend und nicht steuerbar auf und müssen daher für eine effektive Nutzung in Gebäuden gespeichert werden. In der Regel stellt ein Wasserspeicher die zentrale...

mehr
Entwicklung CFK-vorgespannter Fußgängerbrücken aus Carbonbeton in Systembauweise

Vorbemessung und experimentelle Untersuchungen

Fußgängerbrücken wie auch Straßenbrücken werden üblicherweise als vorgespannte Ortbetonkonstruktionen mit großem wirtschaftlichem und zeitlichem Aufwand hergestellt. Die dabei eingesetzten Betonstahl-...

mehr

PANEL 4 | PODIUM 4

Ein Leichtbetondach vor dem Berliner Hauptbahnhof

Entwurfs- und Ausführungsplanung

Der Berliner Hauptbahnhof erhielt im Jahr 2016 einen Anschluss an das Straßenbahnnetz. Der Ort ist geprägt durch ein heterogenes Nebeneinander von prägnanten Solitärbauten, verschiedenen Hotel- und...

mehr
Leichtbetonherstellung

Potenziale der Suspensionsmischtechnologie

Betone mit Rohdichten kleiner 2.000 kg/m3 unterteilen sich hinsichtlich ihrer Materialeigenschaften in gefügedichte und haufwerksporige Leichtbetone. Wesentlicher Verfahrensschritt bei der Herstellung...

mehr
Tag 1: Dienstag, 20. Februar 2018

Podium 4

37 Infra-lightweight concrete – Potentials for the precast industry Infraleichtbeton – Potenziale für die Fertigteilindustrie: 37 I.) Concrete properties and production I.) Betoneigenschaften und...

mehr
Infraleichtbeton – Potenziale für die Fertigteilindustrie

I.) Betoneigenschaften und Herstellung

Die Idee, den Bereich der Leichtbetone in Richtung niedrigerer Rohdichten zu erweitern, um wärmetechnisch interessante Lösungen anzubieten, wurde bereits erfolgreich von Arbeitsgruppen in München und...

mehr
Infraleichtbeton – Potenziale für die Fertigteilindustrie

II.) Werkstoffgerechtes Entwerfen und Konstruieren

Infraleichtbeton ist so leicht und damit wärmedämmend, dass Sichtbetonbauten hergestellt werden können, die die heutigen bauphysikalischen Anforderungen erfüllen, ohne dass zusätzliches Dämmmaterial...

mehr

PANEL 5 | PODIUM 5

Tag 2: Mittwoch, 21. Februar 2018

Podium 5

51 Ultra-high-performance concrete (UHPC) – New DAfStb Guideline Ultrahochfester Beton (UHFB) – Neue DAfStb-Richtlinie Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Schmidt, Dr.-Ing. Christoph Alfes 52 The new...

mehr
Kalksteinhaltige Ökozemente

Vorhersage des Beton-Schwindverhaltens

Die Zementindustrie (Klinkerherstellung) verantwortet weltweit circa 6 % der vom Menschen verursachten Kohlendioxid-Emissionen. Die Reduzierung des Klinkergehalts in Zement und Beton durch Anwendung...

mehr
Teil 1: Betontechnik und Ausführung

Die neue DAfStb-Richtlinie UHFB

Ultrahochfester Beton (UHFB) ist die weltweit wichtigste Entwicklung auf dem Gebiet der Betontechnologie und Betonanwendung der letzten Jahrzehnte. Er ist wesentlich dauerhafter als normal- oder...

mehr
Teil 2: Bemessung und Konstruktion

Die neue DAfStb-Richtlinie UHFB

Der Teil Bemessung und Konstruktion der DAfStb-Richtlinie UHFB folgt dem Aufbau von DIN EN 1992-1-1. Die Nachweisverfahren basieren auf den Bemessungsgrundlagen für Stahlbeton und Spannbeton und...

mehr
Außergewöhnliche Bauteilprüfungen im Realmaßstab

Potenziale für die Fertigteilindustrie

Wenn im Bauwesen globalen Themen wie Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit, Primärenergieeinsatz und CO2-Emissionen Rechnung getragen werden soll, müssen verstärkt Hochleistungswerkstoffe eingesetzt...

mehr

PANEL 6 | PODIUM 6

Tag 2: Mittwoch, 21. Februar 2018

Podium 6

61 Welded lattice girders – New guideline for testing Geschweißte Gitterträger – Neue Prüfrichtlinie Dr.-Ing. Michael Schwarzkopf 63 Reinforcement technology - Optimized reinforcement for partial area...

mehr
Zur Definition ihrer korrekten Rauigkeit

Innenseiten von Elementwänden

Eine Elementwand soll im Gebrauchszustand monolithisch wirken. Es soll also ein fester Verbund zwischen den Schalen und dem Füllbeton vorhanden sein. Der erreichte Verbund beeinflusst insbesondere...

mehr
Beispiele für spezielle Anforderungen an die Betontechnologie

Tübbinge für Infrastrukturmaßnahmen

Infolge des voranschreitenden Bevölkerungswachstums, der damit verbundenen Zunahme der Urbanisierung und somit einer immer deutlicher sichtbaren Verknappung von Flächen wird insbesondere der Bau von...

mehr
Fügen von Fertigteilen und Halbfertigteilen

UHPFRC-Verbundfugen

Ultrahochleistungs-Faserbeton (Ultra-High-Performance Fiber-Reinforced Concrete – UHPFRC) ist ein zementöser Hochleistungswerkstoff, bei dem durch Optimierung des Korngefüges und Zugabe von...

mehr
Bewehrungstechnologie

Optimierte Bewehrung bei Teilflächenpressungen

Teilflächenpressungen mit zwei- oder dreiachsiger Lastausbreitung treten beispielsweise an Lagern, Ankern, Fertigteilfugen und verschiedenen Kontaktflächen von Betonkonstruktionen auf. Die hohen...

mehr
Neue Prüfrichtlinie

Geschweißte Gitterträger

Die „Richtlinie für die Übereinstimmungsbestätigung von geschweißten Gitterträgern als biegesteife Bewehrung“ (offizieller Titel des Entwurfes vom Dezember 2017, DIBt Referat I 1, Beton- und...

mehr

PANEL 7 | PODIUM 7

Firma Silhouette International in Linz/Ah

Fertigteil-Fassade in Weißbeton

Ziel des Architekten war es, bereits durch die äußere Erscheinung des Bauwerks einerseits einen Bezug zu den zukünftig darin zu produzierenden Brillen und insbesondere deren Gläsern herzustellen und...

mehr
Tag 2: Mittwoch, 21. Februar 2018

Podium 7

69 White precast elements for Leipzig University – Parapet elements with light and airy lattice structure Weiße Fertigteile für die Universität Leipzig – Brüstungselemente mit filigraner...

mehr
Weiße Fertigteile für die Universität Leipzig

Brüstungselemente mit filigraner Gitterstruktur

Die im Jahre 1240 ursprünglich als katholisches Gotteshaus geweihte und im Zuge der Säkularisation der Universität Leipzig übereignete und fortan protestantische „Paulinerkirche“ hatte bis zu ihrer...

mehr

PANEL 8 | PODIUM 8

Tag 2: Mittwoch, 21. Februar 2018

Podium 8

75 Cyber Crime – Legal framework for corporate data security Cyber Crime – Rechtlicher Rahmen von Datensicherheit im Unternehmen Prof. Dr. Felix Buchmann 76 Cyber Crime – Corporate data security –...

mehr
Challenges in insolvency proceedings Insolvenzanfechtungen

Vorbeugen und rechtssicher handeln

Am 16. Februar 2017 hat der Bundestag das „Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz“ (BGBl. I 2017, S. 654) beschlossen....

mehr
Praxisberichte

Cyber Crime – Corporate data security

Schwachstelle Mensch und die Anfälligkeit im MittelstandAuf IT-Fachmessen werden hochpreisige Systeme als ultimative Barriere vor allerlei bekannten und unbekannten Gefahren aus dem Netz beworben....

mehr
Rechtlicher Rahmen von Datensicherheit im Unternehmen

Cyber Crime

Die Digitalisierung ist die große Herausforderung an die Wirtschaft im 21. Jahrhundert – nicht nur für den Technologiekonzern, sondern für jedes Unternehmen; denn jedes Unternehmen nutzt digitale...

mehr
Liefergemeinschaften bei Betonbauteilen Kollegiale Hilfe oder kartellrechtliche Falle?

Liefergemeinschaften stellen in der Beton- und Fertigteilbranche ein wichtiges Instrument bei der Beteiligung an Ausschreibungen und im Zusammenhang mit der Wahrnehmung größerer Aufträge dar. Das...

mehr

PANEL 10 | PODIUM 10

Kernstück Entwurfsgrundsatz – was ist zu beachten?

Die neue WU-Richtlinie des DAfStb

14 Jahre nach der Veröffentlichung der Erstausgabe der WU-Richtlinie, Ausgabedatum 11/2003 [1], ist vom Unterausschuss des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton eine Aktualisierung der...

mehr
Tag 3: Donnerstag, 22. Februar 2018

Podium 10

82 The new DafStb WP Code of Practice – Concept, notes, and recommendations for design and technical execution Die neue WU-Richtlinie des DAfStb – Konzept, planerische und ausführungstechnische...

mehr
Stahlfaserbetonbauteile

Ein universelles Berechnungs- und Bemessungstool

Auf Basis von Tabellenkalkulationen und Optimierungsverfahren wurde ein umfassendes Berechnungs- und Bemessungsprogramm für Rechteckquerschnitte aus Stahlfaserbeton oder stahlfaserverstärktem...

mehr
Zum Durchstanztragverhalten von Fundamenten mit variierendem Durchstanzbewehrungsgrad

Experimentelle Untersuchungen

Mit der bauaufsichtlichen Einführung des Eurocode 2 (EC 2) in Deutschland wurde die Durchstanzbemessung von Fundamenten und Bodenplatten neu geregelt. Dabei wurde für die Bemessung ein Rundschnitt...

mehr
Bemessung von Beton- und Stahlbetonbauteilen nach EC2

Neue DAfStb-Hefte 630 und 631 ersetzen Hefte 220 und 240

Die beiden Hefte 220 und 240 des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb) werden seit der ersten Auflage in der Ingenieurpraxis intensiv genutzt und sind sowohl für die Tragwerksplanung als auch...

mehr
Praxisbeispiele ausgeführter WU-Konstruktionen

Kritische Anmerkungen zu verschiedenen Bauweisen

Die Umsetzung der Entwurfsgrundsätze a) und c) der neuen WU-Richtlinie [1] erfordert ein Umdenken in der Tragwerksplanung von einer reinen Bemessungsaufgabe hin zum Konstruieren unter Berücksichtigung...

mehr

PANEL 11 | PODIUM 11

Tag 3: Donnerstag, 22. Februar 2018

Podium 11

95 Digital concrete construction – News about 3D printing with concrete Digitaler Betonbau – Neues zum 3D-Druck mit Beton Venkatesh Naidu Nerella M.Sc., Univ.-Prof. Dr.-Ing. Viktor Mechtcherine96...

mehr
Verbrennungsaschen

Verwertung in Betonbauteilen

Jährlich fallen in Deutschland rund 6 Mio. t an Schlacken und Rostaschen aus Müllverbrennungsanlagen an. Die Verbrennungsaschen fanden in der Vergangenheit bei sorgfältiger Überwachung und...

mehr
Holz-Textilbeton-Verbundbauweise

Großformatige und vorgefertigte Fassadenelemente

Seit einigen Jahren werden so genannte Textilbetone als Fassadenelemente eingesetzt. Zur Bewehrung dieser Bauteile werden Textilgelege verwendet, welche meist aus alkaliresistenten Glasfasern,...

mehr
Digitaler Betonbau

Neues zum 3D-Druck mit Beton

Die Entwicklung digitaler Betondruckverfahren zur Herstellung von Betonbauteilen direkt auf der Baustelle oder im Fertigteilwerk ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur Einführung des Industrie...

mehr
Forschungsprojekt „WooCon“

Sägemehl statt Kies und Sand

Das Forschungsprojekt „WooCon“ – vom Schweizerischen Nationalfonds im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms 66 „Ressource Holz“ und durch Mittel der Fachhochschule Westschweiz finanziert und auch...

mehr
Faserbeton im Fertigteilbau

Innovationen und Einsatzmöglichkeiten

Die Verwendung von Faserbetonen im Fertigteilbau hat unter ausführungstechnischen Aspekten durch den Wegfall der zeit- und lohnintensiven Bewehrungsarbeiten ein enormes Potenzial. Für die Anwendung in...

mehr
Beton statt Stahl

UHPC Beton im Maschinenbau

Maschinenbetten und -gestelle werden vorwiegend aus Stahlschweißkonstruktion, aus Grauguss oder aus Naturhartgestein gefertigt. Aufgrund technischer und wirtschaftlicher Vorteile hat sich seit den...

mehr

PANEL 12 | PODIUM 12

Tag 3: Donnerstag, 22. Februar 2018

Podium 12

105 Greater investments in our drainage systems – Situation analysis and specific measures Mehr Investitionen in unsere Entwässerungssysteme – Situationsanalyse und konkrete Maßnahmen Univ.-Prof....

mehr
Situationsanalyse und konkrete Maßnahmen

Mehr Investitionen in unsere Entwässerungssysteme

Der nachhaltige Umgang und Erhalt der Infrastruktur ist letztlich eine generationenübergreifende Aufgabe, die von der öffentlichen Hand – wie zahlreiche Studien zum Beispiel des Difu, des Städte und...

mehr
Flüssigböden

Aktuelle Weiterentwicklungen in FGSV-Regelwerken

Im Bereich des Verkehrswege- und Straßenbaus sind für Erdarbeiten die ZTV E-StB 09 [1] und für Aufgrabungen in Verkehrsflächen die ZTV A-StB 12 [2] zu beachten. In den genannten Ausgaben der beiden...

mehr
Praxisbeispiele aus Planung und Ausführung

Großprofilsanierung unter laufendem Betrieb

Die Instandhaltung von Kanälen mit großem Querschnitt („Großprofilen“) ist aufgrund des großen Gefahrenpotenzials bei Versagen der Bauwerke und des hohen finanziellen Aufwands für Sanierung oder...

mehr
Änderungen im Bereich Rohre und Schächte

Konsequenzen aus dem EuGH-Urteil

Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 16. Oktober 2014 gegen Deutschland wird sich das Baurecht in Deutschland verändern. Zur Umsetzung des EuGH-Urteils werden die Landesbauordnungen...

mehr

PANEL 13 | PODIUM 13

Tag 3: Donnerstag, 22. Februar 2018

Podium 13

117 Structural analysis of small wastewater treatment plants – European standardization as an opportunity for concrete reservoirs Statische Berechnung von Kleinkläranlagen – Europäische Normung als...

mehr
DIN EN 12566

Das Neueste von der Kleinkläranlagennorm

Im Jahr 2016 wurden die an die Bauproduktenverordnung angepassten Kleinkläranlagennormen EN 12566-1, -3, -4, -6 und -7 national veröffentlicht. Leider sind sie bis zum heutigen Tage nicht im...

mehr
DWA-Arbeitsblatt 221 oder Industrierichtlinie Kleinkläranlagen

Quo vadis?

Im Oktober 2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) festgestellt, „dass die Bundesrepublik Deutschland gegen ihre Verpflichtungen aus der Richtlinie 89/106/EWG verstoßen hat, weil sie mit der...

mehr
Dezentrale Regenwasserbehandlungs-Systeme

Technologien und Prüfverfahren

Die zunehmende Versiegelung von Böden in Kombination mit vermehrt auftretenden Starkregenereignissen stellt für die Siedlungsentwässerung eine enorme Herausforderung dar. Darüber hinaus ist ein...

mehr
Ökoeffizienz

Zertifikat für Kleinkläranlagen

Ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen gewinnt auf nationaler wie europäischer Ebene enorm an Bedeutung. Anforderungen an bereitzustellende Informationen gegenüber Kunden und öffentlichen...

mehr
Statische Berechnung von Kleinkläranlagen

Europäische Normung als Chance für Betonbehälter!

Seit dem Frühjahr 2013 wurde durch einen Zusammenschluss von Herstellern von Kleinkläranlagen aus Beton aus dem gesamten Bundesgebiet ein gemeinschaftlicher Arbeitskreis gebildet, um eine Plattform...

mehr

PLENUM 2 | PLENUM 2

Building Information Modeling

Eine Chance für die Bauindustrie?!

Die Informations- und Kommunikationstechnologie hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt und zu einer Durchdringung der Digitalisierung in nahezu alle Lebens- und Arbeitswelten geführt....

mehr

Patents | Patente