Update zu europäischen Regelungen für konstruktive Fertigteile

Brauchen wir das Mandat M/100?

Die Normungsaufträge der Europäischen Kommission an das Europäische Normungskomitee CEN, so genannte Mandate, enthalten grundlegende Rahmenbedingungen und werden durch detaillierte Arbeitsprogramme zur Erarbeitung oder Überarbeitung von harmonisierten Normen (hEN) ergänzt. Das Mandat M/100 für konstruktive Betonfertigteile wurde 1994 im Rahmen der Bauproduktenrichtlinie [1] erarbeitet und ist somit weitgehend veraltet. Eine Überarbeitung und Anpassung an die im Juli 2013 in Kraft getretene Bauproduktenverordnung (BauPVO) [2] ist bislang weder erfolgt noch absehbar.

Diese Überarbeitung wäre...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02 Tag 1: Dienstag, 20. Februar 2018

Podium 3

27 Eastsite Mannheim – Design and realization of textile-reinforced concrete façades Eastsite Mannheim – Entwurf und Realisierung von Textilbetonfassaden Prof. Dipl.-Ing. Dominik Wirtgen,...

mehr
Ausgabe 11-2015

60. BetonTage: Konstruktive Fertigteile und CE-Zeichen

Die BetonTage in der deutschen Stadt Ulm finden im kommenden Jahr bereits zum sechzigsten Mal statt. Ihren Ruf und Status als führende deutsche und europäische Veranstaltung haben sie auch deshalb,...

mehr
Ausgabe 2013-02 Was erwartet die Hersteller?

Auswirkungen der neuen Bauproduktenverordnung auf die CE-Kennzeichnung

Am 4. April 2011 wurde die „Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten und zur Aufhebung...

mehr
Ausgabe 2012-06

Die Einführung der Eurocodes in Deutschland

Mit der Einführung der Eurocodes für den konstruktiven Ingenieurbau in Deutschland wird in diesem Jahr ein weiterer Schritt auf dem langen Weg zurückgelegt, der vor mehr als 50 Jahren begann und...

mehr
Ausgabe 2016-02 Harmonisierte Produktnormen für Betonfertigteile

Wo geht die Reise hin?

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in der Rechtssache C-100/13 vom 16. Oktober 2014 [1] hat in allen Bereichen des deutschen Bauwesens gehöriges Aufsehen erregt. Nach allgemeiner...

mehr