Frisch- und Festbetoneigenschaften

SVB mit gebrochener Gesteinskörnung

 In selbstverdichtenden Betonen (SVB) wird häufig Rundkorn als grobe Gesteinskörnung eingesetzt. Man verspricht sich damit Vorteile, insbesondere eine bessere Verarbeitbarkeit. Durch die hier dargestellten Versuche konnte gezeigt werden, dass auch die Herstellung von SVB mit hohen Gehalten an gebrochener Gesteinskörnung bei gleichzeitig guten Verarbeitbarkeitseigenschaften durchaus möglich ist. Des Weite­ren wurde nachgewiesen, dass durch den Einsatz gebrochener Gesteinskörnung anstelle Kies die Festigkeits- und Verformungseigenschaften des Betons verbessert werden können.

Die Frischbetoneigenschaften selbstverdichtender Betone (SVB) werden wesentlich durch die Wahl der groben Gesteinskörnung beeinflusst. Die Hauptparameter stellen in diesem Zusammenhang der mengenmäßige Anteil am Beton sowie die Korngeometrie und -rauheit dar [1,3,4]. Aber auch Festbetoneigenschaften ergeben sich daraus bzw. werden über diese Parameter festgelegt [3]. Das Verständnis dieser Zusammenhänge bietet also die Möglichkeit, über die Wahl der groben Gesteinskörnung gezielt auf die Frisch- und Festbetoneigenschaften der SVB Einfluss zu nehmen.

Der folgende Beitrag stellt zunächst...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03 Hochfester, selbstverdichtender Beton

Entwicklung und Überprüfung der Eigenschaftskennwerte

Da hochfester Beton generell nur in der Überwachungsklasse 3 hergestellt werden darf, würde bei der Verwendung eines hochfesten, selbstverdichtenden Betons (HSVB) anstelle eines hochfesten...

mehr
Ausgabe 2012-08

Einfluss von Stahlfasern auf die Fließeigenschaften von SVB

Die rheologischen Parameter von SFRSCC (Verhalten wie ein Bingham-Körper, Fließgrenze g und plastische Viskosität h) wurden ermittelt, um einen neuen Rheometer-Typ (BT2) für die Untersuchung von...

mehr
Ausgabe 2009-09 SVB vom Mehlkorntyp mit gebrochener Gesteinskörnung

Entwurfskonzept und Fließeigenschaften von SVB – Teil 2

Mischungsentwurf für SVB vom Mehlkorntyp Für die Herstellung der untersuchten SVB wurden die beschriebenen Korngemische aus Kies und Flusssand (K-F), Quarzporphyr-Splitt und Flusssand (Q-F),...

mehr
Ausgabe 2023-02

Verwendung von recycliertem Betonbrechsand als Basis für alkalisch aktivierte Betone

Zementindustrie und Betonhersteller sind zusammen aufgerufen, den Ressourcenbedarf, sowie den mit der Herstellung von Zement verbundenen CO2-Ausstoß zu reduzieren. Der nachfolgende Beitrag beleuchtet...

mehr
Ausgabe 2009-08 SVB vom Mehlkorntyp mit gebrochener Gesteinskörnung

Entwurfskonzept und Fließeigenschaften von SVB – Teil 1

Im ersten Teil dieses zweiteiligen Beitrages wird ein Ansatz zur Bestimmung des zur Herstellung von SVB erforderlichen Leimvolumens vorgestellt und im Hinblick auf die granulometrischen Eigenschaften...

mehr