Einfluss von Stahlfasern auf die Fließeigenschaften von SVB

Der vorliegende Beitrag erläutert die Methodik der Untersuchungen des Einflusses von Stahlfasern auf die Fließeigenschaften von selbstverdichtendem Stahlfaserbeton (SFRSCC) und stellt die Ergebnisse vor...

Die rheologischen Parameter von SFRSCC (Verhalten wie ein Bingham-Körper, Fließgrenze g und plastische Viskosität h) wurden ermittelt, um einen neuen Rheometer-Typ (BT2) für die Untersuchung von Mörtel- und Betongemengen einzusetzen. In der Untersuchung wurden experimentell die folgenden Einflüsse auf die Fließeigenschaften von SFRSCC sowie ihre Signifikanz untersucht: Volumenanteil der Fasern, Fasergehalt, Längen und Formen der Fasern. Der vorliegende Beitrag stellt die für Gemenge mit drei Arten von Stahlfasern ermittelten Ergebnisse vor. Die Betongemenge wurden so proportioniert, dass die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-06

Einfluss der Faserorientierung auf die mechanischen Eigenschaften von ultrahochfestem Stahlfaserbeton

Bei Stahlfaserbeton hat nicht allein der Fasergehalt, sondern maßgeblich die Faserorientierung Einfluss auf die mechanischen Eigenschaften. Dies gilt besonders für das Verhalten unter Zug. Hier...

mehr
Ausgabe 2009-04 Tunnelbau

Einsatz von Stahlfaserbeton in der Tübbingproduktion

Stahlfasern kommen in tragenden Bauteilen immer häufiger zum Einsatz, da sie die Duktilität der Betonmatrix erhöhen, indem sie dem spröden Baustoff Beton eine rechnerisch ansetzbare...

mehr

BASF: MasterEase für Beton mit niedriger Viskosität

Weltweit führend im Bereich der Betonzusatzmittel haben die Experten von Master Builders Solutions eine neue Polymer-Generation entwickelt, mit der sich die rheologischen Eigenschaften von Beton...

mehr
Ausgabe 2014-05 DBV

Frischbeton-Merkblatt ­überarbeitet

Bei der Herstellung und Verwendung von Beton nach den einschlägigen europäischen Regelwerken und nationalen Anwendungsregeln werden Eigenschaften für Frisch- und Festbeton definiert, die wiederum...

mehr
Ausgabe 2020-02 Alternative Bindemittel (Geopolymerbeton, calcinierte Tone) im Fertigteilbau

Herstellung, Prüfung, Zulassungen und praktischer Einsatz

Eine Forderung zum Klimaschutz ist die Reduzierung der CO2-Emissionen bei der Herstellung von Zementen und dem daraus hergestellten Beton. Da bei der Herstellung von Zementklinker aus...

mehr