Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL

Zu Gast bei Freunden

Die Welt zu Gast bei Freunden – das war das Motto der Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Es beschrieb hervorragend die Stimmung damals, als tausende...

mehr

NEWS | NACHRICHTEN

Walter Gerätebau

Sicherheitskonzept Mischerreinigung

Walter Gerätebau GmbH ist bereits seit Jahren in engem Kontakt mit den Herstellern von Betonwaren und deren Berufsgenossenschaften, um die Sicherheit...

mehr
Franz Ludwig

FL-Batch-Check auf der Bauma 2016

Auf der Bauma 2016 wird die Firma Ludwig Fl-Batch-Check präsentieren, ein Messgerät zum Echtzeit-Monitoring der Betonqualität und -temperatur in den...

mehr

PRECAST ELEMENT PRODUCTION | FERTIGTEILHERSTELLUNG

MBK

Bauma: Neues mit Mehrwert

Als international agierendes Unternehmen nutzt die Mbk Maschinenbau GmbH aus Kisslegg die Messe Bauma als die ideale Plattform, der Fachwelt neueste...

mehr

EVENTS | VERANSTALTUNGEN

BAM

ACCTA 2016 in Dar es Salaam

Die internationale Konferenz zu neuesten Entwicklungen in der Zement- und Betontechnologie (Advances in Cement and Con-crete Technology; ACCTA 2016)...

mehr
Filigran Trägersysteme

Großes Interesse an Betonbauteilen mit Gitterträgern

Im Februar lud die Firma Fili-gran Trägersysteme GmbH & Co. zur Seminarreihe „Filigran-Bauteile nach Eurocode 2“ ein. An den fünf Terminen in Hannover, Leipzig, Fürth, Bad Soden und Melle nahmen etwa 500 Planer und Mitarbeiter aus Fertigteilwerken teil. Inzwischen seien alle bauaufsichtlichen Filigran-Zulassungen auf die Bemessungsnorm Eurocode 2 umgestellt, stellte Dr.-Ing. Johannes Furche von der Firma Filigran im ersten Vortrag fest. Die Zulassungen sind immer noch notwendig, da diese für die Gitterträger ergänzende oder auch abweichende Anforderungen zur Betonstahlnorm DIN 488 enthalten. Auch der Montagezustand ist verbindlich in den Zulassungen geregelt. Zu ihm gab Dipl.-Ing. Ulrich Bauermeister eine umfassende Erläuterung und stellte sein neues Bemessungsprogramm FiMo zur Ermittlung von zulässigen Montagestützweiten vor. Den Endzustand einer Filigran-Decke erläuterten Furche und Bauermeister im Wechsel. Sie bezogen sich auf ihren eigen Beitrag „Elementbauweise mit Gitter­trägern nach Eurocode 2“, der im BetonKalender 2016 abgedruckt ist. Das Bemessungsprogramm VeriFi zum Nachweis der Querkraft von Elementdecken wurde ausführlich erläutert und den Filigran-Kunden zur Nutzung angeboten. Der Einsatz von Fertigteilplatten mit Gitterträgern in Flachdecken erfordert Kenntnisse über das Tragverhalten und die erforder­lichen Nachweise zum Durchstanzen. Zu diesem Themenbereich referierte Dr.-Ing. Marcus Ricker von der Firma Halfen. Er verglich die Tragfähigkeit unterschiedlicher Durchstanzsysteme und verwies auf den nach aktuellen Zulassungen höchsten Durchstanzwiderstand für die Filigran-Durchstanzbewehrung FDB II. Bei unsymmetrisch belasteten ­Stützen sind Lasterhöhungsfaktoren in Ansatz zu bringen. Nur bei Grundrissen mit Stützenabständen, die nicht um mehr als 25 % voneinander abweichen, können die pauschalen Erhöhungsfaktoren von b = 1,1 bis 1,5 angesetzt...

mehr

SERVICE | SERVICE

Lintec

Neue Betonmischanlage und Zuschlagskühlungssysteme

Seit der Firmengründung im Jahr 1919 hat sich die Lintec GmbH & Co. KG von den frühen Anfängen in Berlin zu einer weltweit operierenden Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Polen, China, Indien und Brasilien entwickelt. Heute bietet Lintec ein vollständiges Portfolio von Beton- und Asphaltmischanlagen. Zur Bauma 2016 wird das Unternehmen am Stand F12.1211/1 Neuentwicklungen im Bereich des Beton- und Asphaltanlagen- equipments vorstellen. Lintec Mischanlagen werden in 100 %iger und zertifizierter ISO Containerform gebaut, was den vollständigen Probeaufbau...

mehr

Patents | Patente

Products | Produkte

FINISHING | VEREDELUNG

GARDEN AND LANDSCAPE CONSTRUCTION/THOROUGHFARES | GALABAU/VERKEHRSFLÄCHEN

Niemeier

Begegnungsstätte mit Format

In der Bundesrepublik gibt es rund 13.000 Pflegeheime, die insgesamt gut 900.000 Plätze für pflegebedürftige Menschen bieten. Ging es in der...

mehr

Dosierung kleiner Pigmentmengen

Hersteller von Betonsteinplatten verbrauchen im Jahr geringe Mengen an Pigmenten. Diese verwiegen sie oft händisch. Der ­Beitrag zeigt auf, welche...

mehr