Wie immer, nur anders

Liebe Leserinnen und Leser,

was war 2021 für ein Jahr? Aus Sicht der BFT International war vieles wie immer: Zwölf Ausgaben unseres Hauptheftes zuzüglich Sonderausgaben haben wir für Sie publiziert. Als Mittler zwischen der Baustoffmaschinen- /Zulieferindustrie und Betonwerken und als Plattform des internationalen Erfahrungsaustauschs haben wir aus der Praxis und über neue wissenschaftliche Erkenntnisse berichtet – in unseren Printmagazinen und über unsere ebenfalls erfolgreichen Online-Kanäle und unseren Newsletter. Stolz sind wir auch auf unser Jahrbuch, das Anfang dieses Monats erscheint und erstmalig auch den Themenblock „Nachhaltigkeit“ beinhaltet. So viel zum Bekannten und Bewährten.

Immer noch stark durch den Einfluss der COVID-19 Pandemie verändert zeigten sich die Branchenevents – wenn sie sich denn überhaupt zeigten. Im Februar feierten die BetonTage beispielsweise ihre digitale Premiere als rein virtuelles Event. Weitere Veranstalter folgten dem Beispiel, einige Messen und Foren mussten komplett abgesagt werden.

Umso glücklicher waren wir, dass wir als Medienpartner im November den erfolgreich durchgeführten BIBM-Kongress in Kopenhagen als eine der ersten großen Präsenzveranstaltungen seit der Pandemie begleiten durften. Der Fokus des BIBM-Kongresses lag auf der Zukunft des europäischen Bauwesens - einen Nachbericht lesen Sie in der BFT 1/2022.

Nach diesem kleinen Jahres-Resümee bleibt mir also, Ihnen und Ihren Familien im Namen des gesamten BFT-Teams frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr 2022 zu wünschen. Und wem noch ein passendes Geschenk für seine Kunden und Geschäftspartner fehlt, dem lege ich unser deutschsprachiges Jahrbuch Beton Bauteile 2022 ans Herz. Dieses erhalten Sie hier: www.profil-buchhandlung.de.

Yours,

Ihre Karla Knitter

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-07

Crossmediale BFT-Kommunikation

Liebe Leserinnen und Leser, Fachmedien – wie Ihre BFT International– sind nach wie vor die wichtigsten Impulsgeber innerhalb der Branchencommunity. Wie die B2B-Entscheideranalyse der Deutschen...

mehr
Ausgabe 2022-07

Auf dem Weg in die Klima-Neutralität

Nachhaltigkeit ist für uns ein Kernthema, liebe Leserinnen und Leser. Inhaltlich zieht sich diese Thematik wie ein roter Faden durch unsere Ausgaben. Wir alle sind uns einig, das Bauen mit Beton muss...

mehr
Ausgabe 2019-11

Live-Kommunikation in der BFT-Branche

Liebe Leserinnen und Leser, unter allen Tagungs- und Kongressdestinationen nimmt Deutschland derzeit die Spitzenposition in Europa ein. Die Zahl der Veranstaltungen lag im Jahr 2018 bei rund 2,9...

mehr
Ausgabe 2020-07

Neues von der BFT International

„Im Westen nichts Neues“ lautet der Titel eines bekannten, mit zwei Oscars prämierten Kinofilms aus dem Jahre 1930. So ähnlich hätten auch wir, liebe Leserinnen und Leser, die letzten drei...

mehr
Ausgabe 2020-08

Potenziale von Beton

Man muss sicher kein Prophet sein, liebe Leserinnen und Leser, um vorhersagen zu können, dass die Weiterentwicklung unseres Baustoffs Beton seit Erfindung des Opus caementitium noch längst nicht an...

mehr