Maschinenfabrik Gustav Eirich

Ultrahochfester Beton für Betonwaren

Betonwerk Lintel in Rheda-Wiedenbrück fertigt Betonprodukte aus UHPC unter dem Markennamen Brevolith. Genutzt werden die Eigenschaften des Werkstoffs: ein nahezu porenfreier gefügedichter Beton mit hohen Festigkeiten; Flüssigkeiten wie Salzlösungen können nahezu nicht mehr eindringen, es resultiert eine hohe Dauerhaftigkeit. Erreicht werden diese Eigenschaften durch eine hohe Packungsdichte der Feinstoffe; spezielle Fließmittel ermöglichen einen niedrigen Wasserbedarf.

Untersuchungen an Hochschulen und von Fertigteilherstellern haben in den letzten Jahren aufgezeigt, dass die Eirich-Mischtechnik hier sehr nützlich ist – sie überzeugt durch kurze Mischzeiten, oft reduzierte Fließmittelmenge und mehr.

Behälter übernimmt
Mischgut-Transport

Bei der Aufbereitung von UHPC muss jedes Zementteilchen mit Fließmittel ummantelt werden. Von Vorteil sind daher Mischer, die ein Höchstmaß an Scherkräften in die Mischung einbringen können. Weil der drehende Behälter den Transport des Mischguts übernimmt, benötigt das Eirich-Mischsystem weniger bodengängige Mischwerkzeuge. In der Folge kann das Werkzeug mit beliebigen, auch hohen Geschwindigkeiten laufen, ohne verstärkt Reibung und Verschleiß zu verursachen – bei UHPC bis zu 20 m/s.

Betonwerk Lintel arbeitet seit etwa 20 Jahren mit Eirich-Mischern für Vorsatzbeton. Für UHPC wurde jetzt ein Mischer des Typs RV12W (250 l) geliefert, bei dem die Kopfbrücke mit dem Mischwerkzeug nach oben herausgeschwenkt werden kann (Abb. 1). Dies ermöglicht eine gute Zugängigkeit für die Mischerreinigung.

CONTACT

Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co. KG

Waldürner Str. 50

74736 Hardheim/Germany

+49 6283 510

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2021 MASCHINENFABRIK GUSTAV EIRICH

Das Mischsystem Eirich – Geschichte, Besonderheiten und Anwendungen

Zum industriellen Mischen von Beton braucht man Zwangsmischer. Die ersten Mischer waren Einwellenmischer, entstanden um 1870, als J. Monier den „Eisenbeton“ erfunden hatte. Bereits 1888 hat BHS den...

mehr
Ausgabe 04/2015 Betonwerk Linden/Gasus/Eirich

Neue Dosier- und Mischanlage für die ­Betonwarenproduktion

Die Rohrdorfer Gruppe setzt in all ihren Unternehmen auf eine effiziente und umweltoptimierte Anlagentechnik, eine kundenorientierte Produktpalette und eine intensive Qualitätsüberwachung und wird...

mehr
Ausgabe 01/2023 EIRICH

QualiMaster RT1 – Konsistenzmessung im Eirich Mischer

Mit der Rheologiemessung im Mischer zeigt Eirich eine Technologie, die unter die Finalisten beim bauma Innovationspreis gewählt wurde. Eirich hat die Funktion des Rheometers in den Mischer (In-situ...

mehr
Ausgabe 07/2021 EIRICH

Eirichmischer für Kernbeton bei Georg Huber Betonsteine

Die qualitativen Ansprüche an Betonwaren – wie Pflastersteine, Platten, Blockstufen, Palisaden oder Mauerblöcke – wachsen stetig. War früher nur die reine Funktionalität ein Kriterium, sind es...

mehr
Ausgabe 04/2011 Mirko Vogel

Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co.KG

Wie oft schon in Ulm dabei? Nach 6-7 Jahren Pause ist Eirich jetzt das erste Mal wieder hier. Für mich persönlich ist es die erste Teilnahme. Besonders die Entwicklungen im Bereich des UHPC ...

mehr