Berding Beton

Mobile Beton-Trockenwetterrinnen für Kanalsanierung

Ein Großteil des mehr als 500.000 km umfassenden deutschen Kanalnetzes ist dringend sanierungsbedürftig, wofür Experten einen Aufwand von rund 50 Mrd. Euro allein in den nächsten Jahren prognostizieren.

Die Ingenieure des Stadtentwässerungsbetriebes Düsseldorf entwickelten kürzlich in enger Zusammenarbeit mit Berding Beton eine Konstruktion aus neu­artigen Beton-Verbundelementen, die für das ­Herablassen in den Kanal lediglich einen Schachteinstieg von 62,5 cm Durch­messer benötigt.

Massive Ausführung

für sofortige Belastbarkeit

Das System ist relativ einfach zu handhaben und kann in einen in Betrieb befindlichen Kanal montiert werden. Baugruben sind überflüssig und der Eingriff in den fließenden Verkehr hält sich in Grenzen. Das Einzelbauteil besitzt einen T-förmigen Querschnitt mit zentralem Steg und an beiden Seiten gleich hohe konsolartige Flansche. Beim Verlegen werden zwei seitlich benachbarte Bauteile jeweils um 180° zueinander gedreht und ineinander gefügt. Der bauteilfreie Bereich der Sohle bildet somit das neue Fließgerinne.

Die einzelnen Verbundelemente greifen entsprechend einem Legosystem ineinander und bilden eine durchgängige komplexe Berme, die sofort nach der Verlegung begeh- und befahrbar ist. Aufgrund der massiven Ausführung in Beton können die Elemente ohne jede weitere Befestigung auf der Kanalsohle angeordnet werden.

CONTACT

Berding Beton GmbH

Industriestr. 6

49439 Steinfeld/Germany

+49 5492 87-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02 Ein innovatives Steuerungselement zur Erhöhung der Schleppkraftspannung

Abwasserbeschleuniger aus Beton-Verbundelementen

Das Stadtgebiet in Düsseldorf ist mit einer Vielzahl von Abwasserkanälen durchzogen, die das Schmutz- und Regenwasser (RW) zu den Klärwerken transportieren. Damit Kanäle nicht überlastet werden...

mehr
Ausgabe 2021-12

Mobile Trockenwetterrinne zur Erhöhung der hydraulischen Leistungsfähigkeit

Steigendes Umweltbewusstsein sowie der Wunsch nach Energieeinsparung und Ressourcenschonung führen dazu, dass immer mehr Menschen bewusst Wasser einsparen. Gleichzeitig treten vielerorts vermehrt...

mehr
Ausgabe 2021-06 BERDING BETON

Regenwasserkanalisation von Berding Beton schützt vor Überflutungen

Es ist ein Großprojekt, dessen finale Realisierung noch einige Jahre dauern wird: Mitten in der Oldenburger Innenstadt möchte EWE ein neues urbanes Quartier entstehen lassen – mit Raum für...

mehr
Ausgabe 2015-01 Berding Beton

Regenrückhaltebecken aus Beton-Rechteckrohren

Südlich der ­Schachtanlage Asse II, einem ehemaligen Salzbergwerk für die Lagerung schwach- und mittelradioaktiver Abfälle im niedersächsischen Landkreis Wolfenbüttel, wurde ein...

mehr
Ausgabe 11-2015 Berding Beton

Rheinunterquerung mit Beton-Vortriebsrohren

Das 11,2 Mio. Euro teure Gesamtprojekt umfasst eine 3,4 km lange Strecke: Vom Umspannwerk der Bahn in Bingen bis zur Bahnlinie in Geisenheim wird eine 15 kV Kabeltrasse ersetzt. Eine besondere...

mehr