Tekla

Flüssigere Arbeitsabläufe und effektivere Modellierung

Die neue Tekla Structures 21 bietet Verbesserungen im Bereich Interoperabilität, Zeichnungshandhabung, Benutzerfreundlichkeit und Leistung und optimiert so die Arbeitsabläufe von Bauprojekten. Die Lösung bietet Vorteile für Konstrukteure und Hersteller im Betonfertigteilbau und im Stahlbau, für Generalunternehmer und Subunternehmer in der Betonbranche.

 

Vielzahl von Optimierungen und Vereinfachungen

Die wichtigsten Neuerungen bestehen in der verbesserten Handhabung von Referenzmodellen sowie von IFC-Änderungsverwaltung und -kontrolle, in optimierten Arbeitsabläufen bei industriellen Bauprojekten, weil die verbesserte Integration mit Intergraph Smart 3D sowie die neue bidirektionale Verknüpfung mit Aveva PDMS zu einer besseren Übertragung von Modelldaten führt und die reibungslose Integration mit beispielsweise Revit Architecture und Trimble SketchUp Pro sowie automatisierter Export von Modellen und Zeichnungen. Darauf basiert eine einfachere, effizientere Modellierung: Die direkte Änderung macht das Zeichnen von Hilfslinien, Kreisen, Punkten und das Positionieren benutzerdefinierter Teile einfach. Der Organizer ermöglicht die Verwendung akkurater, bauteilbasierter Materialinformationen für die Massen-ermittlung.

Darüber hinaus vereinfacht Tekla Structures 21 das Navigieren, Drucken und Anzeigen von Zeichnungseigenschaften und ermöglicht so eine verbesserte Kontrolle auf Ansichtsebene. Die neue Version ermöglicht die einfache und detailgetreue Modellierung von Beton, einschließlich der Bearbeitung von Betonierabschnitten und -fugen. Objektbezogene Informationen bleiben auch nach der Erstellung von Betonierabschnitten für jedes entsprechende Bauteil erhalten.

CONTACT

Tekla GmbH

Helfmann-Park 2

65760 Eschborn/Germany

+49 6196 4730 830

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-08

Tekla Structures 18 – neue Möglichkeiten für 3D-Modellierung

Einfache Zusammenarbeit, um­fassende Kommunikation und optimierte Arbeitsabläufe sind entscheidende Faktoren für den Erfolg eines Bauprojekts. Tekla Structures 18 bietet seinen Nutzern einen...

mehr
Ausgabe 2013-07 Tekla

Optimierte Arbeitsabläufe mit Tekla Structures 19

Die neue Version der Building Information Modeling (BIM) Software Tekla Structures bietet Bauunternehmen aus allen Branchen verbesserte Möglichkeiten für die Kommunikation und Kooperation in...

mehr
Ausgabe 2013-03 Tekla Corporation

BIMsight 1.7 optimiert für Smart Boards

Die neue Version von Tekla BIMsight ist für den Einsatz auf den interaktiven Touch-Displays von Smart Technologies optimiert. Das kostenfreie BIM-Kollaborationstool kann direkt auf Smart Boards...

mehr
Ausgabe 2016-07 Trimble

Tekla Structures 2016 für effizientere Abläufe

Trimble stellte jüngst die neue Version seiner Building Information Modeling (BIM) Software vor, Tekla Structures 2016. Die Software ermöglicht eine bessere Zusammenarbeit und steigert die Effizienz...

mehr
Tekla/Trimble

Tekla wird zu Trimble

Trimble (NASDAQ: TRMB) gibt bekannt, dass der Softwarehersteller Tekla ab dem 01. Januar 2016 unter der Marke Trimble agieren wird. Nach der Übernahme von Tekla im Jahr 2011 ist die Namensänderung...

mehr