Kaiser-Omnia-Gitterträger

Erstmals Bemessung nach DIN 1045-1:2008

Die Badische Drahtwerke GmbH hat mit ihren Gitterträger-Herstellwerken erstmals die Fugenbemessung von Halbfertigteilen (Elementdecken und Elementwänden) auf die DIN 1045-1:2008 und damit auf den in 2010 angekündigten EC 2 (EN 1992-1-1) umgestellt.


Die erforderlichen Änderungen der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen für Gitterträger für Deutschland durch das DIBt, Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin, wurden in einer umfangreichen Studie bei H+P Ingenieure, Aachen, Professor Dr.-Ing. J. Hegger, ermittelt.

 Erstmals kann damit die Fugenbemessung mit der Ausgabe der „neuen“ Zulassungen für alle Kaiser-Omnia-Gitterträgertypen nach der DIN 1045-1:2008 durchgeführt werden:

» KT 800 (Elementdecke und -wand)

» KT S (Schubzulageträger, Durchstanzgitterträger)

» KT 100 „Montaquick“ (Elementdecke mit erhöhten Montagestützweiten)

» KT 900 /...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02 Gitterträger unter zyklischer Belastung

Ermüdungstragverhalten von Elementdecken

Im Hoch- und Industriebau stellen Elementdecken mit Gitterträgern aufgrund ihrer im Vergleich zu reinen Ortbetonkonstruktionen hohen Wirtschaftlichkeit und Flexibilität eine immer häufiger...

mehr
Ausgabe 2010-09 15,3 m lange Filigran-Platten sicher transportiert

Fertigteilwerk Dobler produziert mit verstärkten Filigran-EV-Gitterträgern

Die Wahl des statischen Systems sowie die Bemessung erfolgten durch das Ingenieurbüro Dr. Schütz Ingenieure in Kempten. Die Decke wurde 34 cm stark gewählt und von der Firma Dobler GmbH & Co. KG,...

mehr
Ausgabe 2019-02 Europäische Produktnorm oder deutsche Zulassung?

Montagezustand von Elementdecken

Gitterträger in Elementdecken gewährleisten im Montagezustand der vorgefertigten Stahlbetonplatten deren Biege- und Querkrafttragfähigkeit sowie deren Biegesteifigkeit. Anwendungs- und...

mehr
Ausgabe 2017-02 Fragen und Antworten

Durchstanzbemessung in der Praxis

Mit der bauaufsichtlichen Einführung des Eurocode 2 in Deutschland (DIN EN 1992-1-1/NA [1] [2]) im Jahr 2012 wurde die Durchstanzbemessung von Flachdecken und Fundamenten bzw. Bodenplatten...

mehr
Ausgabe 2014-02 Steigerung der Tragfähigkeit im Bereich von integrierten Leitungen

Wirksamkeit von Gitterträgern –

Die Verwendung von Gitterträgern in Stahlbetondecken ist eine weit verbreitete Bauweise im üblichen Hochbau. Schätzungsweise 70?% der Hochbaudecken werden als Elementdecken mit Gitterträgern...

mehr