Aerolift präsentiert neuen modularen Vakuumheber

Figure: Aerolift

Figure: Aerolift
Aerolift erweitert seine kundenspezifischen Hebelösungen um die EU-Serie. Auf diese Weise möchte Aerolift einen Wunsch erfüllen, der auf dem weltweiten Markt schon seit einiger Zeit besteht: eine kostengünstige Hebelösung für relativ einfache Anwendungen.

Robert Lemm, Geschäftsführer von Aerolift: „Die EU-Serie soll eine breite Palette von Lösungen innerhalb einer bestimmten Standardkonfiguration bieten. Dadurch kann Aerolift höhere Qualität in kürzerer Zeit und zu einem günstigeren Preis liefern.“

Anwendungen für die EU-Serie

Die EU-Serie ist für kleine, luftdichte Produkte bis zu sechs Tonnen geeignet, also Produkte, die von einem Brückenkran oder einer anderen elektrisch betriebenen Hebemaschine aufgenommen werden.

Modular aufgebauter Vakuumlifter

Ein EU-Vakuumlifter besteht aus mindestens zwei Modulen: einer Vakuumeinheit und einem Saugnapf. Zusätzlich gibt es einen Balken, eine Traverse und verschiedene Optionen. Jedes Modul besteht aus einigen Optionen, aus denen man wählen kann. Das Aerolift-Verkaufsteam hilft unterstützt seine Kunden dabei, die richtige Konfiguration zu finden, um die am besten geeignete Hebelösung zu finden.

Hybrid zwischen modular und kundenspezifisch

Innerhalb der EU-Serie sind die Möglichkeiten zur individuellen Anpassung begrenzt. Es ist jedoch auch eine Hybridlösung möglich, also eine Kombination aus konfigurierbar und kundenspezifisch. Ein Beispiel dafür wäre ein EU-Vakuumlifter mit kundenspezifischen Sauggreifern.

Zukünftige modulare Designs

In den kommenden Monaten wird Aerolift auch die ES-Serie anbieten. Die ES-Serie ist für schwerere Produkte bis zu zwanzig Tonnen geeignet. Mit seiner länglichen Form ist dieser Heber für lange Produkte, wie Stahlplatten und Rohre, geeignet.

 

 

CONTACT

 

Aerolift

Parmentierstraat 2A

3772 MS Barneveld/Netherlands

+31 346 35 43 33

www.aerolift.nl

Thematisch passende Artikel:

2010-06 Werkseinweihung bei Echo

Vacu-Lift liefert größte Vakuumheber Europas

Marc und Bob Cuyvers ließen es sich nicht nehmen, die Gäste persönlich in den neuen Werkhallen, die Arbeitsplätze für 37 Beschäftigte bieten, zu begrüßen. Ein 40 m langer Teilbereich der...

mehr

Familienunternehmen investiert in 750 m² neue Schalung

Das Bauunternehmen Dosch investiert in rund 750 m² neue Logo.3-Schalung in Firmenfarbe und mit kundenspezifischen Funktionsleisten für Verbindungselemente. Genauso wie bei Paschal steht auch bei...

mehr
2014-05 CBE/Acimex

Neue Website mit Informationen über Vakuumhandling

Der Marktführer im Bereich industrielles Vakuumhandling, die französische Firma Acimex, gab kürzlich den Relaunch seiner frisch überarbeiteten, zweisprachigen Webseite bekannt. Der neue...

mehr

Neue M-Serie Unwuchtmotoren von Italvibras

Diese Motorvibratoren wurden für geringe Zentrifugalkräfte ausgelegt. Mögliche Anwendungen sind Silos, Trichter, kleine Transportanlagen oder kleine Siebvorrichtungen. Die Serie M3 ist für den...

mehr