Neuartiges Rohrdesign

Vortriebsrohre aus Stahlbeton

Im urbanen Umfeld – und generell bei größeren Tiefenlagen – stellt der maschinelle Rohrvortrieb eine Verlegemethode für Abwasserkanäle dar, die gegenüber der offenen Bauweise deutlich reduzierte Einschränkungen für Anwohner und Verkehrsfluss mit sich bringt. Rohrvortrieb bedeutet grundsätzlich das unterirdische Vorpressen von Rohren, bzw. eines Rohrstrangs aus einer Startgrube zu einer Zielgrube. Die in das jeweils letzte Rohr des Rohrstrangs in der Startgrube eingeleiteten Vortriebskräfte müssen dabei in Längsrichtung durch den gesamten Rohrstrang bis zur Ortsbrust geleitet werden. Während...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07 Berding-Beton

Staukanal-Vortriebsrohre entlasten Neckar

Der Bau des neuen Hauptsammelkanals West in Heidelberg wurde notwendig, um den steigenden Regen- und Schmutzwassermengen gerecht zu werden. Es handelt sich um ein Großprojekt, das in sechs...

mehr
Ausgabe 2016-04

Neue Maßstäbe: Vortrieb von korrosions­beständigen Rohren in Singapur

er Inselstaat Singapur schaffte innerhalb weniger Jahrzehnte den Aufstieg zur modernen Industrienation im ASEAN-Raum (Association of Southeast Asian Nations, Verband Südostasiatischer Nationen). Im...

mehr
Ausgabe 2019-01 BETONWERK BIEREN

Rohre und Schächte für grabenloses Vortriebsverfahren in Hannover

Die Hans-Böckler-Allee, in Hannover auch als Staufalle bekannt, wird ausgebaut. Grund für die Bauarbeiten ist die Continental-Zentrale, die dort entsteht. Betonwerk Bieren wurde im Rahmen der...

mehr
Ausgabe 2018-07 BERDING BETON

760 Vortriebsrohre für Stadtentwässerung in Zug verbaut

Nach langer Planung und Bauphase kann das Baudepartment der Schweizer Stadt Zug als Bauherr nun die erfolgreiche Umsetzung des Projektes „Vorflutleitung Zugersee“ im Norden der Stadt melden. Im...

mehr
Ausgabe 2019-08

Stahlbeton-Vortriebsrohre für Stauraumkanal Mauerpark Berlin

Mitten im Herzen der deutschen Hauptstadt wird seit Ende 2017 ein auch für eine Metropole wie Berlin außergewöhnliches Abwasserprojekt verwirklicht. In bis zu 12 m Tiefe entsteht ein Stauraumkanal...

mehr