Auswirkungen auf die Berechnung und Dimensionierung von Rohren und Schächten aus Beton und Stahlbeton

Von der DIN 1045-1 zum Eurocode 2

In Bayern sind die Eurocodes (DIN EN 1990 – DIN EN 1995, DIN EN 1997 und DIN EN 1999) mit Bekanntmachung des bayerischen Innenministeriums vom 6. Juni 2012 über die Technischen Baubestimmungen (Bayern: Fassung Juli 2012 [1]) eingeführt. In Bayern gilt bis zum 31.12.2013 eine Parallelführung der Normen (z. B. DIN  045-1:2008-08 [9] und DIN EN 1992-1-1:2011-01 [9]). Bei den Arbeitsblättern ATV-A-161:1990-01 [2] und A-127:2000-08 [3] erfolgt in Kürze auch ein Generationenwechsel. Im nachfolgenden Artikel sollen die wesentlichen Veränderungen und Auswirkungen des Eurocode 2 (EC2) (DIN EN 1992-1-1)...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02 Fragen und Antworten

Durchstanzbemessung in der Praxis

Mit der bauaufsichtlichen Einführung des Eurocode 2 in Deutschland (DIN EN 1992-1-1/NA [1] [2]) im Jahr 2012 wurde die Durchstanzbemessung von Flachdecken und Fundamenten bzw. Bodenplatten...

mehr
Ausgabe 2010-01 Kaiser-Omnia-Gitterträger

Erstmals Bemessung nach DIN 1045-1:2008

Die erforderlichen Änderungen der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen für Gitterträger für Deutschland durch das DIBt, Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin, wurden in einer...

mehr

Führungswechsel im Institut für Stahlbetonbewehrung e.V.

Zum 01. Januar 2016 vermeldet das Institut für Stahlbetonbewehrung einen Wechsel in der Führung. Seit dem genannten Termin ist Herr Dr.-Ing. Jörg Moersch für die Max Aicher GmbH & Co. KG mit Sitz...

mehr
Ausgabe 2013-02 Workshop zum Eurocode 2 – Auslegungsfragen

Baustoffe, Dauerhaftigkeit, Druckglieder

Der überwiegende Teil der Eurocodes mit ihren Nationalen Anhängen (für den Betonbau beispielsweise Eurocode 2 (EC2) [1, 2]) wurde zum 1. Juli 2012 in Deutschland durch Bekanntmachung der Listen der...

mehr
Ausgabe 2019-02 Befestigungen in Leichtbeton

Nicht geregelte Anwendungen außerhalb der Zulassung

Die Anwendungsbedingungen von Befestigungen sind im Allgemeinen in Zulassungen – Europäischen Technischen Bewertungen (ETA) – geregelt. Sie beinhalten neben der Beschreibung des Bauprodukts auch...

mehr