BASF

Neues Werk für Betonadditive in Vietnam eröffnet

BASF hat eine neue Produktionsanlage für Betonadditive in der nordvietnamesischen Provinz Bac Giang eingeweiht. Mit der neuen Anlage kann BASF die zunehmende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Bauchemikalien in Vietnam noch besser bedienen.

„Wir sind mit der neuen Anlage flexibler für unsere Kunden, können schneller liefern und haben kürzere Vorlaufzeiten, insbesondere im Norden des Landes“, so Christian Mombaur, Leiter Construction Chemicals für die Region Asien-Pazifik bei BASF. „Die Urbanisierung und Industrialisierung schreiten in Nord­vietnam weiterhin schnell voran. Durch die neue Anlage in Bac Giang sind wir näher am Kunden und können Lösungen anbieten, die der wachsenden Nachfrage nach speziellen Bauchemikalien gerecht werden. Das gilt insbesondere für den Bau mehrstöckiger Gebäude und langfristiger Infrastrukturprojekte.“

Produktion von Standard- und Performance-Zuschlägen

Die Anlage befindet sich im Van Trung Industrial Park in der Provinz Bac Giang und ist mit Produktionseinheiten, einem Labor für die Qualitätskontrolle und einem Lager ausgestattet. BASF produziert dort sowohl Standard- als auch maßgeschneiderte Performance-Zuschläge der Produktreihe MasterGlenium unter der Marke Master Builders Solutions. Die Bauchemikalien des Ludwigshafener Chemiekonzerns wurden bereits bei vielen wichtigen Bauprojekten Vietnams eingesetzt, darunter der Terminal 2 am Flughafen Noi Bai und die Nhat Tan-Brücke.

„Vietnam zählt zu den am schnellsten wachsenden Märkten im Raum Asien-Pazifik und ist wichtig für unser Unternehmen“, sagt Petrus Ng, Geschäftsführer von BASF in Thailand, Vietnam, Laos, Kambodscha und Myanmar. „Die Eröffnung der neuen Anlage in Bac Giang ist für uns ein weiterer Meilenstein, da wir so unsere Fertigung in Vietnam ausweiten und das rapide Wachstum der lokalen Baubranche aktiv unterstützen können.“

Die Anlage in Bac Giang liegt etwa 40 km von Hanoi entfernt in unmittelbarer Nähe zum Überseehafen Hai Phong und zum Flughafen Noi Bai. Sie ist die größte Anlage dieser Art im Norden Vietnams und neben der Anlage im Vietnam Singapore Industrial Park in der Provinz Binh Duong bereits die zweite BASF-Anlage für Bauchemikalien im Land.

CONTACT

BASF SE

Carl-Bosch-Str. 38

67056 Ludwigshafen/Germany

+49 621 60-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12 BASF

Neue Produktionsanlage für Bauchemikalien in St. Petersburg

BASF, ein weltweit führender Hersteller von Bauchemikalien, hat eine neue Anlage im russischen St. Petersburg in Betrieb genommen. „Wir möchten uns auf die Entwicklung vielversprechender Regionen...

mehr
Ausgabe 2013-11 BASF SE

Zweite Zusatzmittel-Produktion in Russland

BASF hat eine neue Produktionsanlage für Betonzusatzmittel in der russischen Stadt Kasan eröffnet. Zusammen mit der 2012 eingeweihten Anlage in Podolsk bei Moskau bedient BASF die russische...

mehr
Ausgabe 2015-06 BASF SE

Neuer Produktionsstandort in Indien eingeweiht

BASF hat ihre größte Produktionsanlage für Bauchemikalien in Nellore im Bundesstaat Andhra Pradesh im Südosten Indiens eingeweiht. Dies ist bereits die fünfte BASF-Anlage ihrer Art in Indien....

mehr
Ausgabe 2016-08 BASF

Betonzusatzmittel-Werk im indischen Kharagpur eröffnet

BASF hat eine neue Produktionsanlage für Betonzusatzmittel im indischen Westbengalen eröffnet. Die mittlerweile sechste Anlage für bauchemische Lösungen in Indien ist die Antwort auf die steigende...

mehr
Ausgabe 2014-10 BASF SE

Neuer Produktionsstandort für Betonzusatzmittel in Nairobi

BASF hat eine neue Produk­tionsanlage für Betonzusatzmittel in Kenia eröffnet. In der Anlage werden Additive der Reihen MasterRheobuild und MasterGlenium produziert. „Wir sind nun in der Lage,...

mehr