Modulare Abwasserreinigungstechnologien zur Wasserwiederverwendung

Ergebnisse aus dem Projekt AWAREGIO

Auf der Kläranlage Moers-Gerdt befindet sich seit ca. einem Jahr die Pilotanlage zum Vorhaben AWAREGIO in Betrieb. In diesem Projekt soll mittels innovativer, modular aufgebauter Abwasserreinigungsverfahren eine Wiederverwendung von Wasser und abwassergebürtigen Nährstoffen im Pflanzenbau und in der Fischzucht ermöglicht werden. Das Abwasseraufbereitungssystem setzt auf ressourcensparende Technologien und soll ein hohes Maß an Flexibilität bezüglich der Wiederverwendung ermöglichen. Am Projekt sind Aachener und Leipziger Institute, KMU aus Brandenburg, Sachsen und NRW sowie die LINEG...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-02 Tag 3: Donnerstag, 21. Februar 2019

Podium 13 Kleinkläranlagen

113 Control, remote monitoring and service of small wastewater treatment plants - Digital change Steuerung, Fernüberwachung und Wartung von Kleinkläranlagen - Digitaler Wandel Roland Pöhnl 114 ...

mehr
Ausgabe 2018-02 Prüfen von Grauwasserbehandlungsanlagen

Eignen sich amerikanische und australische Tests für Europa?

Wasserwiederverwendung ist in Ländern mit Trockenperioden und damit verbundener Wasserknappheit eine unabdingbare Voraussetzung, um ausreichend Wasser für den öffentlichen, landwirtschaftlichen...

mehr
Ausgabe 2019-02 Wasserwiederverwendung aus Kleinkläranlagen

Wie sinnvoll sind die neuen ISO-Normen für die Anwendung in Deutschland?

Wasser ist ein kostbares Gut, was im Sommer 2018 auch Deutschland vor Augen geführt wurde. Selbst in den Herbst- und Wintermonaten sind die Konsequenzen der lang anhaltenden Trockenheit noch spürbar...

mehr
Ausgabe 2020-02 Problem Wasserknappheit

Projekte zur Wasserwiederverwendung

Während die Europäische Union schon seit 1991 in der Kommunalabwasserrichtlinie die Wiederverwendung von gereinigtem Abwasser propagiert, zeigen manche Landkarten immer noch, dass die Anzahl der...

mehr