DBV

Betonbau-Merkblatt überarbeitet

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) hat seine Merkblattsammlung aktualisiert und das DBV-Merkblatt „Betonierbarkeit von Bauteilen aus Stahlbeton – Planungs- und Ausführungsempfehlungen für den Betoneinbau“ im Hinblick auf das europäische Regelwerk zum Betonbau redaktionell überarbeitet.

Das Regelwerk für den Beton- und Stahlbetonbau, die DIN EN 1992-1-1:2011-01, Abschnitt 8 und DIN EN 13670:2011-03, Abschnitte 6 und 8, schreibt zur Betonierbarkeit bestimmte Maßnahmen vor. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass diese Maßnahmen in der Praxis nicht immer ausreichend berücksichtigt...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-07 DBV

Neuauflage Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“

Das DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ gehört zu den Publikationen in der umfangreichen DBV-Merkblattsammlung, die in der Fachwelt häufig und zuweilen kontrovers diskutiert werden. Mit...

mehr
Ausgabe 2012-08 Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V.

Typische Schäden im Stahlbetonbau

„Typische Schäden im Stahlbetonbau – Vermeidung von Mängeln als Aufgabe der Bauleitung“ heißt die aktuelle Arbeitstagung des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins E.V. (DBV E.V.). Der DBV...

mehr
Ausgabe 2018-12 DBV

Neues DBV-Merkblatt „Brückenmonitoring“

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) erweitert seine Merkblattsammlung und hat das DBV-Merkblatt „Brückenmonitoring – Planung, Ausschreibung und Umsetzung“ in der Rubrik...

mehr

DAfStb/DBV: Fachkolloquium “Digital Fabrication with Concrete”

Die Digitale Fertigung im Betonbau hat in den vergangenen Jahren enorm an Zuspruch und Interesse in Wissenschaft, Architektur und Bauwirtschaft gewonnen. Erstmals veranstaltet der Deutsche Beton- und...

mehr
Ausgabe 2014-11 DBV

Arbeitstagung „Chemischer Angriff auf Betonbauwerke“

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) führt im November und Dezember 2014 die neu konzipierte Arbeitstagung „Chemischer Angriff auf Betonbauwerke – Planung und Ausführung“ durch....

mehr