Spannbeton-Fertigdecken

Abminderung der Querkrafttragfähigkeit bei biegeweicher Auflagerung

Deckenkonstruktionen beeinflussen im Hochbau nachhaltig die wirtschaftliche Herstellung und die konstruktive Durchbildung von Gebäuden. Das Bauen mit Spannbeton-Fertigdecken (vorgespannte Hohlplatten) wird den Anforderungen moderner Gebäudeplanung in hohem Maße gerecht. Allerdings wird die Querkrafttragfähigkeit von Spannbeton-Fertigdecken bei einer Lagerung auf schlanken Trägern oder Unterzügen anstelle von starren Auflagern wie zum Beispiel Wandscheiben herabgesetzt. Die bei biegeweicher Lagerung auftretenden Beanspruchungen in Querrichtung der Decke können die Traglast nach systematischen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02 Neue Richtlinie für Bauteile aus Fertigteil-Hohlplatten nach DIN EN 1168

Neuer Nachweis für biegeweiche Lagerung

Aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 16. Oktober 2014 in der Rechtssache C-100/13 darf das DIBt seit November 2016 keine neuen bauaufsichtlichen Zulassungen für...

mehr
Ausgabe 2020-02 DAfStb-Richtlinie

Bauteile aus Fertigteilhohlplatten

Die Arbeiten an der DAfStb-Richtlinie für Fertigteilhohlplatten [1] haben im November 2017 begonnen. Die Richtlinie soll aus zwei Teilen bestehen: Teil 1: Stahlbetonhohlplatten Teil 2:...

mehr
Ausgabe 2017-02 Mitwirkende Breite für Querkraft

Querkrafttragfähigkeit von Platten unter Einzellasten

Der aktuelle Bemessungsansatz für die Querkrafttragfähigkeit von Stahlbetonbauteilen ohne Querkraftbewehrung nach Eurocode 2 wurde anhand einer Datenbank kalibriert, die hauptsächlich aus...

mehr
Ausgabe 2016-06 Bundesverband Spannbeton-Fertigdecken

Kolloquium im Juni in Braunschweig

Das neu ins Leben gerufene Kolloquium am 28. Juni 2016 in Braunschweig soll darüber aufklären, wie die Spannbeton-Fertigdecke auch nach der für Oktober dieses Jahres angestrebten Änderung der...

mehr
Ausgabe 2015-02 Theoretische und experimentelle Untersuchungen

Brandverhalten von Spannbeton-Fertigdecken

Spannbeton-Fertigdecken (Spannbeton-Hohldecken) werden vor allem im Industrie- und Gewerbebau, im Wohnungsbau, bei Garagen und Schulen eingesetzt. Europaweit werden jährlich circa 20 bis...

mehr