Aerolift Industrials BV Beteiligung in den USA

Neue Generation der Vakuum-Hebegeräte

Heben mit Vakuum bietet den großen Vorteil, dass kein Personal in der Nähe des Lastgutes für das Befestigen von Gurten und Ketten benötigt wird. Durch diesen Vorteil wird eindeutig ein Arbeitsumfeld mit mehr Sicherheit geschaffen, da sich das Bedienpersonal ein Stück weit vom Lastgut entfernt aufhalten kann und lediglich das Steuergerät des Vakuumhebers bedienen muss. Allein dieses Bespiel verdeutlicht, dass Vakuumheben im Vergleich zu konventionellem Heben mit Gurt und Kette sehr viel mehr Sicherheit bietet.

Außerdem sind die richtigen Traglasten entsprechend den neuesten Sicherheitsbestimmungen ausgelegt. Darüber hinaus bieten sie einen Sicherheitsvorteil im Falle von Netzausfall bei Vakuumgeräten mit Stromantrieb oder Motorausfall bei Vakuumgeräten mit Diesel- oder Hydraulikantrieb.

Vakuum-Hebegeräte von Aerolift sind gegenüber Magneten oder Hebegeräten mit Gurten und Ketten die einzigen Geräte, die für den Fall eines Stromausfalls mit einem Alarmsystem ausgestattet sind. Der Alarm wird frühzeitig vor dem Moment des Lösens ausgelöst.

Vakuumunterstützes Heben ist zumeist sicherer als...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-01 Probst Greiftechnik

Hier hat Porosität keine Chance

Großformatige Betonsteinplatten mit dekorativen Oberflächen werden immer beliebter, doch mit der Größe nimmt auch das Gewicht der Platten zu: eine höhere Last erschwert die Handhabung. Eine...

mehr
Ausgabe 2014-04 Vollert Anlagenbau

Saugschalen für die effiziente Doppelwandproduktion in Belgien

Die belgische Kerkstoel-Gruppe gehört europaweit zu den führenden Herstellern von Transportbeton und Betonfertigteilen. Im Betonfertigteilwerk Kerkstoel 2000+ in Grobbendonk werden bereits seit Ende...

mehr
Ausgabe 2012-05

5D-Konferenz am Bodensee im Mai

Die Technologie der prozessorientierten 5D-Simulationen schafft neue innovative Rahmenbedingungen und Möglichkeiten für das Bauwesen. Bei der 5D-Simulation werden gängige Verfahren des „Building...

mehr
Ausgabe 2018-09 PROBST

Steinplatten mit Flieguan gelenkschonend verlegen

Wenig Fugen, großzügiger Look: im Außenbereich sind große Formate gefragt. Mit Kantenlängen von bis zu 150 cm und entsprechend hohem Gewicht sind die XXL-Platten eine Herausforderung für...

mehr