Betonschraube

(11) EP 2 292 939 A3

(22) 31.08.2010

(43) 09.03.2011

(71) SWG Schraubenwerk Gaisbach GmbH, 74638 Waldenburg (DE)

(57) Es wird eine für hartes Material bestimmte gewindeformende Schraube vorgeschlagen, deren Gewinde in einem Einformbereich (4) eine Gewindekante bildet, die gegenüber der Mantelfläche eines Kreiszylinders an mehreren Stellen nach innen abweicht, so dass während eines Umlaufs der Gewindekante mehrere Maxima und Minima ihres Abstands von der Längsachse der Schraube gegeben sind. Das gleiche gilt für den Querschnitt des Schafts (2), der ebenfalls Maxima und Minima des Abweichens seiner...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-08

Verfahren zum Verbinden von Betonfertigteilelementen

(10) DE 10 2012 220 058 A1 (22) 02.11.2012 (43) 12.06.2014 (71) Hilti Aktiengesellschaft, Schaan, LI (57) Zusammenfassung: Bei einem Verfahren zum Verbinden von Betonfertigteilelementen (1) für...

mehr
Ausgabe 2012-08

Nachträgliches Bohren vermeiden

In Rotterdam entsteht zurzeit das Hochhaus „de Rotterdam“, das größte Hochbauprojekt der Niederlande. Das bis zu 150 m hohe dreiteilige Ensemble wird auf dem Rotterdamer Wilhelminapier unmittelbar...

mehr
Ausgabe 2014-06

Verfahren zur Herstellung einer Betonschwelle

(10) DE 10 2007 008 704 84 2014.04.17 (22) 20.02.2007 (43) 21.08.2008 (45) 17.04.2014 (73) RAIL.ONE GmbH, 92318, Neumarkt, DE (57) Verfahren zur Herstellung einer Betonschwelle, umfassend die...

mehr