Ganzheitliche Nachhaltigkeitskonzepte: List Eco ist neues Mitglied bei Solid Unit

Jannick Höper und Thomas Zawalski (Figure: Solid Unit)

Jannick Höper und Thomas Zawalski (Figure: Solid Unit)
die List Eco GmbH & Co. KG ist neues Mitglied bei Solid Unit, dem Netzwerk für klimaneutrales Bauen mit mineralischen Baustoffen. Das Tochterunternehmen der LIST Gruppe mit Sitz in Köln entwickelt ganzheitliche Nachhaltigkeitskonzepte für EU-Taxonomie konforme Immobilien und Quartiere im Neu- oder Bestandsbau. Dies umfasst auch Analysen von der Ökobilanz bis hin zur Zirkularitätsbewertung sowie alle gängigen Zertifizierungen.

Thomas Zawalski, Geschäftsführer von Solid Unit: „Wir freuen uns, List Eco als Mitglied in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen! Nachhaltige Immobilien sind ein wichtiges Anliegen und die Voraussetzung für klimaneutrales Bauen. Bei List Eco ist dies Leidenschaft und Verantwortung zugleich. Klimarisikoanalysen spielen immer mehr eine Rolle, wenn es darum geht, Gebäude und Infrastruktur klimaresilient zu machen. Mineralische Baustoffe können hier ihren Beitrag leisten und Risiken minimieren.“

Jannick Höper, Geschäftsführer von List Eco: „Wir freuen uns sehr, Teil von Solid Unit zu sein. Mit den anderen Mitgliedern aus der Immobilienbranche, Forschung und Lehre leisten wir einen Beitrag zum Klimaschutz und treiben die Entwicklung neuer, ressourcenschonender Technologien und Baustoffe voran. Um die Klimawende zu beschleunigen, bedarf es – neben neuen Baustoffen und geänderten Praktiken – auch eines engen Wissenstransfers und Austauschs unter den Akteuren. Solid Unit ist für uns der richtige Weg, mit unserer Arbeit zu unterstützen und unsere Expertise im Bereich der Nachhaltigkeit einzubringen.“



CONTACT

Solid Unit

Wiebke Zuschlag

+49 621 423 01 42

www.solid-unit.de


Thematisch passende Artikel:

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie ist neues Mitglied bei Solid Unit

Die enge Partnerschaft zwischen Solid Unit und dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. (HDB) wird sich zukünftig weiter intensivieren. Als führende Spitzenorganisation der Bauindustrie in...

mehr

Der Verband „Beton Dialog Österreich“ ist neues Mitglied bei Solid Unit

Der Interessensverband Beton Dialog Österreich (BDÖ) ist neues Mitglied bei Solid Unit e.V. Das 2022 auf Bundesebene in Deutschland gegründete Netzwerk für klimaneutrales Bauen mit mineralischen...

mehr

Beton und Naturstein Babelsberg ist neues Mitglied bei solid UNIT

Die BNB Beton und Naturstein Babelsberg GmbH ist neues Mitglied bei solid UNIT e.V., dem Netzwerk für klimaneutrales Bauen mit mineralischen Baustoffen. Das Potsdamer Unternehmen ist auf die...

mehr

KS Modulbau ist neues Mitglied bei Solid Unit

Die KS Modulbau GmbH & Co. KG ist neues Mitglied bei Solid Unit, dem Netzwerk für klimaneutrales Bauen mit mineralischen Baustoffen. Das Unternehmen aus Niedersachsen ist auf die modulare Fertigung...

mehr

Polycare ist neues Mitglied bei Solid Unit

Die Polycare Research Technology GmbH ist neues Mitglied bei Solid Unit e.V., dem Netzwerk für klimaneutrales Bauen mit mineralischen Baustoffen. Das Start-up aus Thüringen entwickelt und produziert...

mehr