Detailplanung der Betonfertigteilfassaden

Wiederaufbau Berliner Schloss –

2002 beschloss der Bundestag, das 1950 von der DDR abgerissene Hohenzollernschloss mit drei Barockfassadenseiten und dem Schlüterhof wieder aufzubauen. Der italienische Architekturprofessor Franco Stella überzeugte im anschließenden Wettbewerb, indem er zu der üppigen Prachtentfaltung der Barockfassaden modernen Architekturbeton kombinierte.

Der überwiegende Teil des Architekturbetons verbirgt sich in den Innenhöfen, nur die moderne Ostfassade zur Spree wirkt nach außen. Das Juwel der Schlossinnenhöfe ist der Schlüterhof. Drei Seiten Barockfassade und eine ganz schlichte, moderne Längsfassade,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02 Architekturbeton bei Berliner Bundesbauten

Schlossrekonstruktion und die James Simon Galerie

Beide Projekte stehen im Fokus der Öffentlichkeit und polarisieren selbst die Fachwelt. Nicht wenige Befürworter der Schlossrekonstruk­tion empfinden den Architekturbeton am Schloss als störend....

mehr

Veranstaltung Fertigteilfassaden aus Architekturbeton

Die Vielfalt von Architekturbeton hinsichtlich Form, Farbe und Oberfläche lässt heute kaum noch Wünsche offen. Inzwischen steht er als Synonym für hochqualitative und moderne Bauteile. Besonders...

mehr
Ausgabe 2016-08 FDB

Fachseminar Fertigteilfassaden aus Architekturbeton

Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB) und das InformationsZentrum Beton (IZB) laden am 13. September 2016 zu ihrem Architekturbeton-Seminar in das Rheinhotel Dreesen nach Bonn...

mehr
Ausgabe 2013-02 Architekturbeton in Perfektion

Tour Total Berlin

Produktionsbericht der Dreßler Bau GmbH Die Fassade der 17-geschossigen Deutschlandzentrale des Mineralölkonzerns Total ist keine normale Architekturbetonfassade. Allein im Erdgeschoss und dem...

mehr

Hebau auf der Messe Bau 2017 in München

Hebau ist im Januar 2017 erstmals Aussteller auf der Messe Bau — und zwar als Teil des Gemeinschaftsstands des InformationsZentrums-Beton (IZB; ehemals Betonmarketing Deutschland), in Halle A2, Stand...

mehr