BETONMARKETING DEUTSCHLAND

Umwelt-Produktdeklarationen für Beton

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) hat im Auftrag des Informationszentrum Beton für den Baustoff Beton mehrere Umwelt-Produktdeklarationen (EPD) verifiziert. Die EPDs gelten für insgesamt sechs Druckfestigkeitsklassen (C20/25 bis C50/60) für Betonfertigteile und Transportbeton gleichermaßen und dienen als Informationsgrundlage für Ökobilanzierungen von Betongebäuden. Mit den genannten Festigkeitsklassen können die häufigsten Anwendungen im Betonbau abgedeckt werden.

EPDs können genutzt werden zur Nachhaltigkeitszertifizierung von Gebäuden, beispielsweise durch die internationalen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-10

Buchung auf der Haben-Seite

Im satt-grünen Einband liegen sie jetzt vor: die neuen Umwelt-Produktdeklarationen für Beton. Im Namen der Forschungsvereinigung der deutschen Beton- und Fertigteilindustrie und im Auftrag des...

mehr

Neue Umwelt-Produktdeklarationen für KLB-Leichtbetonsteine

Für nachhaltiges Bauen: Ab sofort stehen zu den massiven Mauersteinen „KLB-Kalopor“, „KLB-SK09“ sowie „KLB Isostar“ eigene Umwelt-Produktdeklarationen des Institutes Bauen und Umwelt (IBU,...

mehr
Ausgabe 2012-01 BetonMarketing Ost

Beton-Seminare 2012

Die Beton-Seminare vermitteln auch im kommenden Jahr wieder praktische Abläufe im Betonbau und erläutern aktuelle Normen zum Thema. Dabei werden Kenntnisse zu den weiterentwickelten Regelwerken...

mehr
Ausgabe 2014-12 Betonmarketing Nordost

Beton-Seminare 2015

Die Betonmarketing Nordost GmbH und Hochschulen in Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen sowie die Materialforschungs- und -prüfanstalt...

mehr
Ausgabe 2013-07 Holcim/Vetra

Neuer Vetra-Geschäftsführer

Guido Westphal-Ritter (46) wurde am 25. April 2013 zum alleinigen Geschäftsführer der beiden Firmen Vetra Betonfertig­teil­werke GmbH (Oldenburg) und Vetra Betonfertigteile GmbH & Co. KG...

mehr