REVELSTONE

Südafrikanischer Betonwarenhersteller auf Wachstumskurs

Der in Kapstadt ansässige Betonwarenhersteller Revelstone ist der Auffassung, dass der Betonsteinindustrie in Südafrika eine rosige Zukunft bevorsteht.

Anlässlich eines „Open Day“ hat das Unternehmen mehrere neue Produkte auf den Markt gebracht und unterstreicht damit seine Bemühungen für einen expandierenden Markt. Außerdem wurden neben der kürzlichen Aufwertung des Ausstellungsraums durch Neugestaltung und einem neuen Erscheinungsbild der straßenseitigen Außenfassade des Hauptverwaltungsgebäudes „Adam House“, großzügige Investitionen getätigt. Darüber hinaus hat man sich dazu entschlossen, das Werk und die Anlagentechnik im Laufe des kommenden Jahres zu modernisieren.

Laut Gründer und Hauptgeschäftsführer, Andrew Cyprianos, sei Revelstone von Optimismus und dem Vertrauen in positive Ergebnisse geprägt: „Wir hätten gut und gerne mit unserem alten Ausstellungsraum und der Gebäudefassade weitermachen und das Geld zur Bank bringen können. Aber wir sind in einer Branche, die für Verschönerung und Neugestaltung der geschaffenen Umwelt steht und so waren wir der Meinung, wenn nicht wir unseren Bereich erneuern, wie können wir dann andere dazu bringen?“

 

Neue Revelstone-Produktpalette

Zur Modernisierung der neuen Fassade kombinierte Revelstone die Außenwandtafeln Random Stone mit Sichtbeton und nutzt eine neue Beleuchtung zur attraktiven Gestaltung der Fassade bei Anbruch der Dunkelheit.

„Darüber hinaus haben wir den Straßenrand und unseren Parkplatz neugestaltet und von der Firma Progressive Paving neu verlegen lassen. So können wir unsere Rand-, Bord-, Sicker- und Begrenzungssteine sowie Einfassungen und Füllsteine auf eindrucksvolle Art und Weise präsentieren und gleichzeitig die Haltbarkeit unserer Wetcast-Plattenbeläge und Pflastersteine über einen längeren Zeitraum unter Beweis stellen“, erklärte Cyprianos weiter.

Die neue Produktpalette von Revelstone umfasst drei neu entwickelte Plattenbeläge in Granit-Optik, zwei großformatige Pflastersteine, die neue Stein-Außenbekleidung Cotswold und den neuen Bord-/Stufenstein Oxford. „Wie bisher basiert unsere neue Produktpalette auf Anregungen aus Architektenkreisen, Kundenwünschen und den Modetrends bei der Landschaftsgestaltung“, so Cyprianos abschließend.

Das Familienunternehmen produziert seit 1993 kundenspezifische Werkstein-Produkte für den privaten wie auch gewerblichen Sektor. Revelstone kann Pflastersteine und Verkleidungen liefern, die eindeutig auf die spezifischen Kundenwünsche zugeschnitten sind.

Text: David Beer

CONTACT

Revelstone

Adam House, Orion Road,

Nerissa Estate, Lansdowne

Cape Town, Western Cape 8001/South Africa

+27 21 761 9739

www.revelstone.co.za

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-07

Beton und Farbe

Hunderte Klicks erzielt auf der Website von BFT International (www.bft-international.com) ein Beitrag über das Einfärben von Beton, konstant jeden Monat, schon seit vielen Jahren. „Das muss ein...

mehr
Ausgabe 2018-07

Südafrikanischer Betonwarenhersteller mit außergewöhnlichem sozialen Engagement

Hatten wir in der BFT 5/2018 bereits ausführlich über den südafrikanischen Betonfertigteilhersteller Cape Concrete Works berichtet, so wollen wir Ihnen, werte Leserinnen und Leser, in dieser...

mehr