V. Fraas

Sonnenhaus-Küche mit textilbewehrter Betonarbeitsplatte

Erstmalig wurde vom Architekturbüro Fickenscher Architektur+ eine 3D-Textilbewehrung von V. Fraas Solutions in Textile für eine Küchenarbeitsplatte aus Beton verwendet. Im Neubau eines Sonnenhauses im oberfränkischen Hof wurde die textilbewehrte Betonarbeitsplatte in einer Abmessung von 3,10 m Länge, 65 cm Breite und 7 cm optischer Randstärke montiert. Die Arbeitsplatte ist bei einem Gewicht von etwa 150 kg lediglich 3 cm dick.

Sonnenhäuser sind Gebäude, die den größten Teil der benötigten Energie für Heizung und Warmwasser über die Solarenergie und damit kostenlos abdecken. Zum Sonnenhaus-Konzept gehören auch baubiologische Grundsätze wie das Bauen mit möglichst natürlichen oder naturnahen Baustoffen. Architekt und Energieberater Uwe Fickenscher entschied sich für eine Küchenarbeitsplatte aus Beton mit 3D-Textilgewebe der V. Fraas Solutions in Textile GmbH. Das innovative textile Armierungs-Material steigert die Möglichkeiten bei der Betonfertigteilherstellung durch die leichte, flexible und dennoch hochfeste Textilarmierung.

Schwarz eingefärbter Beton

Der bereits durch einige Objekte, Möbelstücke und Arbeitsplatten bekannte Beton-Interior-Designer Jörg Sander aus Selb nahm die Herausforderung bei der Verarbeitung des neuen Materials an, indem er zunächst Versuche mit der 3D-Textilbewehrung von V. Fraas Solutions in Textile anstellte. Technische Fragen wie Zuschnitt und Konfektionierung, Abstandshalterung, Neigung zum Aufschwimmen von Textilgewebe in Fließbeton und so weiter wurden gelöst. Schließlich konnte die aus schwarz eingefärbtem Beton auf Grundlage von Dyckerhoff Flowstone Greyline bestehende Küchenarbeitsplatte in einer vorgefertigten glatten Schalung in seiner Werkstatt hergestellt und im Sonnenhaus montiert werden.

CONTACT

V. Fraas Solutions in Textile GmbH

Orter Str. 6

95233 Helmbrechts/Germany

+49 9252 703-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-08 V. Fraas

3D-biaxiale textile Betonbewehrung

Eine innovative Textilbewehrung hat die Firma V. Fraas Solutions in Textile GmbH mit dem 3D-Textil Sitgrid entwickelt, das auf einem neuartigen Wirkverfahren basiert. Der besondere Vorteil für die...

mehr
Ausgabe 2012-03

Interview: Innovation mit Potential

Die Firma V. Fraas Solutions in Textile erhielt bei den BetonTagen in Neu-Ulm den Innovationspreis Zulieferindustrie Betonbauteile 2012. Ausgezeichnet wurde die 3D-Textilbewehrung SITgrid (siehe BFT...

mehr
Ausgabe 2014-08 V. Fraas

Erste ABZ für Textilbeton

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat Textilbeton der Marke Tudalit zugelassen und damit die erste allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (ABZ) für Textilbeton erteilt. Zur Verstärkung von...

mehr
Ausgabe 2012-02

3D-textilbewehrte Betonfassadenelemente in nur 3 cm Stärke

Eine Innovation für die Textilbewehrung von Betonfassadenplatten hat die Firma V. Fraas Solutions in Textile entwickelt und in Architekturbetonfassaden von Hering Bau integriert. An der Fassade eines...

mehr
Ausgabe 2018-10 V. FRAAS SOLUTIONS IN TEXTILE

SITgrid 041 setzt Standards bei Carbonbeton

Die V. Fraas Solutions in Textile GmbH, Helmbrechts, ist Entwickler und Produzent von textilen Betonbewehrungen der Marke SITgrid. Vor allem die Carbon-Gittergelege der Marke SITgrid von V. Fraas...

mehr