FGSV VERLAG

Richtlinien für Verkehrsflächen novelliert

Die Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen (RStO) dienen der Schaffung und Beibehaltung eines Befestigungsstandards für Fahrbahnen und sonstige Verkehrsflächen des Straßenverkehrs innerhalb und außerhalb geschlossener Ortslagen durch Anwendung technisch geeigneter und wirtschaftlicher Bauweisen. Sie berücksichtigen vor allem die Funktion der Verkehrsfläche, deren Lage im Gelände, die Verkehrsbelastung, die Bodenverhältnisse, die Bauweise und den Zustand einer zu erneuernden Verkehrsfläche sowie die Bedingungen, die sich durch die freie Strecke oder die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 FGSV

RStO 12: Richtlinien zum Oberbau von Verkehrsflächen in Englisch

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen hat die „Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen“ („Guidelines for the standardisation of pavement...

mehr
Ausgabe 2014-05 FGSV

Richtlinien für Fahrzeug­Rückhaltesysteme

Im FGSV Verlag sind die „Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Fahrzeug-Rückhaltesysteme“ (ZTV FRS) in der Ausgabe von 2013 erschienen. Die ZTV FRS beschreiben als...

mehr
Ausgabe 2013-10 FGSV

Merkblatt für versickerungsfähige Verkehrsflächen

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) hat das „Merkblatt für Versickerungsfähige Verkehrsflächen“ (M VV), Ausgabe 2013, neu herausgegeben. Das Merkblatt ersetzt das...

mehr
Ausgabe 2009-07 Studie „Vergleichende Ökobilanz“

Oberbaukonstruktionen von Verkehrsflächen mit unterschiedlichen Deckschichten

Die Untersuchung wurde von dem renommierten und anerkannten Unternehmen PE International GmbH im Auftrag der BetonMarketing Deutschland GmbH und dem Betonverband SLG erstellt. Sie wurde auch einem...

mehr
Ausgabe 2013-07

Die RStO 12 und ihre Auswirkungen auf die Pflasterbauweise

1. Vorbemerkung Die Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen in der Ausgabe 2012 (RStO 12) sind nach mehrjähriger Überarbeitung der RStO 01 Ende 2012 fertiggestellt...

mehr