Planung von Betonbodenplatten

Notwendige Klassifizierung von Betonböden zur Vermeidung von Mängeln

Die ausschließliche Bezeichnung „Betonboden“ in einer Leistungsbeschreibung ist genauso nichtssagend wie die Angabe „Sichtbeton“ für optische Anforderungen, z. B. an Fassaden. Die Vielfältigkeit der Nutzungen und Anforderungen von Hallenböden erfordert richtige Weichenstellungen in der Planung und Fachkenntnisse dieser Notwendigkeiten in der Bauausführung. Systematische Fehler bei großen Flächen, z. B. in Logistikzentren, Produktionshallen oder Lagerhallen, führen zu erheblichen Kosten und haben ihren Ursprung meistens in Unkenntnis der Besonderheiten dieser Bauaufgabe. Gemeint sind dabei...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02 Checkliste für effektives Planen durch Klassifizierungen

Weiße Wannen –

Was leistet eine Weiße-Wanne-Konstruktion? Das Bauen im Erdreich ist stets eine besondere Herausforderung an Planer und Ausführende. Dafür gilt es maßgebende Einflussparameter im Vorfeld so zu...

mehr
Ausgabe 2013-02 Nachbehandlung von Beton und Ausschalfristen

Ausführung von Tragwerken aus Beton

Die europäische Norm für die Ausführung von Tragwerken aus Beton, DIN EN 13670, wurde zusammen mit dem Eurocode 2 für den Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonbau in Deutschland bauaufsichtlich...

mehr
Ausgabe 2019-02 Neue WU-Richtlinie, Ausgabe 2017

Häufig gestellte Fragen und Diskussion

Seit Anfang 2018 ist die Neuausgabe der DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“, Ausgabe Dezember 2017, [1] erhältlich. Im Podium werden die wesentlichen Änderungen der neuen...

mehr
Ausgabe 2020-02 Hintergründe und Prüfverfahren

Klassifizierung von ultrahochfestem Beton

Durch die DAfStb-Richtlinie „Ultrahochfester Beton“ (UHFB) wird das Spektrum der Konstruktionsbetone gegenüber DIN EN 206 deutlich erweitert. Wesentliche mechanische Kenngrößen des...

mehr
Ausgabe 2022-06

Die neue Normengeneration DIN 1045 – Wegweiser in eine optimierte Betonbauqualität

Die aktuell für den Betonbau relevanten Regelwerke betrachten die einzelnen Prozesse (Planung, Beton und Bauausführung) in jeweils eigenständigen Normen. In nur wenigen Punkten wie...

mehr