AGA CAD

Neue automatisierte Bewehrungsmodellierung für Revit

Die Firma Aga CAD Ltd., Entwickler von zukunftsweisenden Technologien für Building Information Modeling (BIM) und Gebäudedatenverwaltung, präsentiert BIM-Werkzeuge, zur detaillierten Erstellung von Bewehrung für Betonwände und -träger zusammen mit sämtlichen Fertigungszeichnungen und den Produktionsdateien in Revit. Mit der neuen Software für Wand- und Trägerbewehrung mit automatischer Bewehrungsmodellierung erweitert Aga CAD die beliebte Betonfertigteil-Suite (Precast Concrete Suite) in Revit.

„Die Erweiterung um die Detaillierung von Bewehrung für Betonfertigteile ist ein Einwicklungsschritt, auf den Tragwerksplaner schon lange gewartet haben. Der Bedarf ist groß – da die Modellierung von Bewehr-ungsstäben sehr zeitaufwendig sein kann, aber immer wichtiger wird, je mehr BIM Einzug hält und die Modelle immer detaillierter werden. Es wird jetzt noch deutlicher, und wir wiederholen dies gerne, dass BIM für die Fertigteilindustrie sehr gut und Revit hierfür einfach ideal ist“, so Donatas Akosmitas, der CEO von Aga CAD.

 

Betonfertigteil-Softwarepaket

Autodesk Inc., der Hersteller von Revit, einer der weltweit führenden Software-Plattformen für BIM, hat das Unternehmen im Jahr 2018 zu einem seiner ersten Industriepartner im AEC-Bereich (Architecture, Engineering and Construction) gemacht und bezog sich dabei auf die weitreichenden Fertigteiltechnologien von Aga CAD. Die Industriepartner bauen auf den Plattformen von Audodesk auf und ermöglichen den Kunden dadurch, effizienter zu arbeiten, bessere Entwürfe zu liefern und Ausschuss zu reduzieren.

Das Betonfertigteil-Softwarepaket von Aga CAD zur detaillierten Modellierung von Betonfertigteilwänden, -decken und -stützen in Revit hat dazu beigetragen, dass Revit zu einer Umgebung erster Wahl für die BIM-Bearbeitung von Fertigteilen wurde.

Laut Valensas Balsevičius, Tragwerksplaner und BIM-Anwendungsingenieur bei Aga CAD, zeichne sich die Software durch leistungsstarke Funktionen für das regelbasierte Erstellen, Einfügen und Ändern, die Echtzeitaktualisierung, speicherbare Vorlagen, integrierte bewährte Praxislösungen und hervorragende Kundenbetreuung aus.

„Wir sehen uns verpflichtet, unsere Kunden so zu unterstützen, dass sie BIM-basierte Dienstleistungen produktiver erbringen können, indem wir ihnen die Automatisierung und kundenspezifische Anpassung bieten, die für Arbeiten im Werk wie auch vor Ort erforderlich sind“, erklärt Balsevičius. „Für Bewehrungsstäbe beabsichtigen wir, zusätzlich zur derzeitigen Unterstützung für Massiv-, Doppel- und Sandwichwände sowie für rechteckige, L- und umgedrehte T-Trägerprofile, in Kürze auch Stützen und weitere nützliche Funktionen hinzuzufügen“, so Balsevičius weiter.

CONTACT

Aga CAD Ltd.

Tools 4 BIM Developer

Zalgirio g. 92

09303 Vilnius/Lithuania

+370 618 55 671

www.aga-cad.com

Thematisch passende Artikel:

Nachträglicher Bewehrungsanschluss mit Zulassung

Das Thema „vergessene oder vertauschte Bewehrungsstäbe“ ist hinlänglich bekannt. Auf die typischen Bereiche der Anschlüsse von neuen Bauteilen an bestehende Gebäude – bei Sanierungen,...

mehr
Ausgabe 2014-08

Bewehrungskorb für Fertigteiltreppen und Vorrichtung zum Herstellen

(IO) EP 2 740 856 A2 (22) 05.12.2013 (43) 11.06.2014 Patentblatt 2014/24 (71) Franz Oberndorfer GmbH & Co KG, 4623 Gunskirchen (AT) (57) Ein Bewehrungskorb für als Betonfertigteil hergestellte...

mehr
Ausgabe 2012-11 Dlubal GmbH

BIM-orientierte Planung mit Autodesk Revit und RFEM

In österreichischen Wörgl entsteht derzeit eine Wohnanlage, bei der die gesamte Planung, d. h. Statik, Werkplanung, Ausschreibung usw., auf Wunsch des Bauherrn in einem kompletten BIM (Building...

mehr
Ausgabe 2015-06 Tekla

Flüssigere Arbeitsabläufe und effektivere Modellierung

Die neue Tekla Structures 21 bietet Verbesserungen im Bereich Interoperabilität, Zeichnungshandhabung, Benutzerfreundlichkeit und Leistung und optimiert so die Arbeitsabläufe von Bauprojekten. Die...

mehr
Ausgabe 2014-11 Schöck Bauteile

Vollautomatisierte Bewehrungsbemessung in AllplanPrecast

Für die Bemessung und Anordnung der Schöck-Thermoanker beim Einsatz in kerngedämmten Sandwich- und Elementwänden können Planer zukünftig die Software AllplanPrecast der Nemetschek Engineering...

mehr