Liebherr

Mischturm für Windkraftanlagen-Hochleistungsbeton

Im Rahmen einer Einweihungsfeier nahm die Firmengruppe Max Bögl am 16. Juli 2014 in Osterrönfeld ein neues Fertigteilwerk mit neuem Liebherr-Mischturm in Betrieb. Hier werden Hybridtürme für die Windenergie aus besonders anspruchsvollen Betonfertigteilen hergestellt. Die Hybridtürme für Windkraftanlagen aus dem Hause Max Bögl sind bis zu 140 m hoch und bestehen aus jeweils 17 Betonringen sowie drei Stahlsegmenten. Die hohe erforderliche Betonfestigkeit bewegt sich mit C100/115 im UHPC-Bereich; und die Betonrezeptur ist entsprechend anspruchsvoll, beispielsweise mit einem sehr niedrigen W/Z-Wert von 0,25.

Ende 2013 wurden bei Liebherr in Bad Schussenried im werkseigenen Versuchstechnikum aufwändige Mischversuche mit neuen Rezepturen erfolgreich durchgeführt. Für das Mischen dieser besonderen Betonsorten hatte sich der neue Liebherr-Ringtellermischer RIM 2.5-D als optimal erwiesen.

Mischturm Betomat V/875 mit acht Kammern

Die Firmengruppe Max Bögl hatte sich für einen Mischturm vom Typ Betomat V/875 entschieden. In acht Kammern können bis zu 875 m³ Gesteinskörnungen gelagert werden; diese Menge reicht für zwei Produktionstage. Die gesamte Mischanlage inklu­sive Ringtellermischer, Verwiegung von Gestein, Zement, Wasser und Zusatzmittel, ist ­redundant ausgeführt. Beide Systeme produzieren synchron und entleeren direkt in die Kübelbahn für den Weitertransport in die Produk­tionshallen.

Besondere Ausstattungsmerkmale sind Probeentnahmestellen an den Ringtellermischern, eine Reinigungsplattform, die Möglichkeit der alternativen Betonabgabe in Fahrmischer und eine Restbetonrecyclinganlage.

CONTACT

Liebherr Mischtechnik GmbH

Im Elchgrund 12

88427 Bad Schussenried/Germany

+49 7583 949-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06 LIEBHERR MISCHTECHNIK

Betomat 5 für Hochleistungsbetone

Seit Jahren ist die Firmengruppe Max Bögl mit Hauptsitz in Sengenthal ein kompetenter und verlässlicher Partner für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Tunnel-Tübbings. Der bisher größte...

mehr
Ausgabe 2018-01 Liebherr Mischtechnik

Investition in neuen Mischturm Betomat IV-500

Als einer der größten süddeutschen Zement- und Betonhersteller investiert das Familienunternehmen Schwenk aus der Region Ulm in die Zukunft. Mit seinem neuen Liebherr-Mischturm Betomat IV-500 ist...

mehr
Ausgabe 2019-12 LIEBHERR MISCHTECHNIK

Hochmoderner Mischturm für Betonlogistik bei Fröschl

Eine der modernsten Betonmischanlagen Österreichs beweist seit Frühjahr 2019 ihr Können. Die Firma Fröschl Beton versorgt Baustellen im Großraum Innsbruck (Österreich) seit vielen Jahren mit...

mehr
Ausgabe 2014-04 Alfons Greten/Liebherr/Eirich

Größter Liebherr-Mischturm installiert

Die Alfons Greten GmbH & Co. KG in Essen/Oldenburg in Deutschland hat vor kurzem einen Liebherr-Betonmischturm des Typs Betomat V 1010 in Betrieb genommen. Als größter Betonmischturm im...

mehr
Ausgabe 2012-10 Liebherr-Mischtechnik GmbH

Fertigteilwerk nimmt neuen Mischturm in Betrieb

Das deutsche Unternehmen Kaspar Röckelein KG ist mit seinen Betonerzeugnissen seit mehr als 65 Jahren am Markt bestens positioniert. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein breites Produktsortiment...

mehr