Dennert

Komplettes Rohbausystem aus Betonfertigteilen

Mit einem neuen hochentwickelten Bausystem, das traditionelle Massivbauweise und moderne werkseitige Vorfertigung konsequent verbindet, kann der komplette Rohbau von Ein- und Mehrfamilienhäusern einschließlich Fenstern, Türen und Dach innerhalb kürzester Zeit erstellt werden. Diese Bauweise bietet zudem viele architektonische Möglichkeiten und bietet sich als Alternative für Individualisten an, die die Massivbauweise bevorzugen und dennoch schnell und stressfrei bauen wollen.

„Mit unserem neuen XCON Massivbau-System ist eine größere Präzision und Qualität durch rationelle Vorfertigungsmethoden möglich“, so Christof Wirth von der Schlüsselfelder Dennert Baustoffwelt. Egal ob für den privaten Hausbau, den Geschoss- oder Objektbau; die Baustelle wird weitestgehend in die Fabrik verlagert, wodurch wetterunabhängig und termingetreu gebaut werden kann. Großformatige Außenwandelemente mit Fenstern, Deckenelemente mit integrierter Deckenheizung, Kamine aus einem Guss, individuelle Treppenlösungen, wärmegedämmte Dachstühle und viele andere Bauteile werden komplett vom Werk zur Baustelle geliefert und zügig montiert.

Vorfertigung nach hohen ­Qualitätsstandards

Das Bausystem wird nach den individuellen Plänen eines Architekten wetterunabhängig unter permanenter Qualitätskontrolle in einem modernen Werk nach den hohen Qualitätsstandards der Vorfertigungsindustrie millimetergenau produziert und von nur einem eingespielten Dennert-Montageteam termingerecht vor Ort montiert. Da alle Bauteile bereits ausgehärtet und statisch belastbar sind sowie Fenster und Türen ab Werk in die Außenwände eingebaut werden, ist dieses System schnell ausbaufertig.

Ergänzungsbauteile wie Elektroleerdosen und Installationskanäle erleichtern darüber hinaus den weiteren Baufortschritt. Auch die Fassade ist dank des werkseitig angebrachten Vollwärmeschutzes an der Modulwand schnell fertig gestellt.

CONTACT

Dennert Baustoffwelt GmbH & Co. KG

Veit-Dennert-Straße 7

96132 Schlüsselfeld/Germany

+49 9552 71-0

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2016 Dennert

Raumklimadecken für 85 Wohneinheiten in Polen

Die Wirtschaft in Polen boomt, neue Arbeitsplätze entstehen und vielerorts beherrschen Baukräne das Stadtbild, auch in Zabrze, einer Großstadt in Oberschlesien, rund 150 km südöstlich von...

mehr
Ausgabe 11/2009 Schlanke Arbeitsabläufe und beste Energiewerte

Wand- und Deckenelemente für Passivhäuser „aus einem Guss“

Die energie- und umweltpolitischen Anforderungen unserer Zeit haben in der Baubranche zu einem massiven Umdenken geführt. Energie wird immer knapper und teurer und Umweltauflagen werden immer...

mehr

Beton trifft Holz: Erster Kongress zum Thema Hybridbau

Holz und Beton sind keineswegs Materialien, die sich gegenseitig ausschließen – im Gegenteil: Warum sich diese beiden Baustoffe so gut ergänzen, zeigte ein eintägiger Kongress, der am 19. April...

mehr
Ausgabe 01/2016 BauKom

Neues Bausystem: UHPC mit Vakuumdämmung

Ultrafest, hochdämmend und filigran – mit diesen Adjektiven beschreibt die Vertriebsgesellschaft BauKom neuartige Bauelemente aus UHPC (ultra high performance concrete) mit integrierter...

mehr
Ausgabe 08/2017 Dennert

Base-Fertigkeller aus ­wasserundurchlässigem Beton

Auch beim Bau eines Kellers gilt: Zeit ist Geld. Der Betonfertigteilhersteller Dennert mit Sitz in Schlüsselfeld setzt die Fertigkeller der Eigenmarke „BASE“ aus vollmassiven Wänden aus...

mehr