SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: NEVOGA

Innovation: Schutzprofil Nevosafe TS für Bewehrungs­sicherung

Die Nevoga AG, Freilassing, entwickelte ein Schutzprofil zur Absicherung auskragender Bewehrungen, beispielweise bei Transport und Lagerung von Betonfertigteilen oder tragenden Wärmedämmelementen in deren Transportgestellen.

Nevosafe TS kann theoretisch endlos gefertigt werden, hat eine Mindestlänge von 1 m und ist verwendbar für Stahldurchmesser von 8 bis 40 mm. Je nach Profillänge sind mehrere – mindestens jedoch zwei – Gurtführungen ausgearbeitet, durch die handelsübliche Spanngurte eingebracht und beim Transport mit dem Lkw Auflieger verspannt werden. Diese Gurte dienen jedoch nicht der Ladungssicherung der Betonelemente.

 

Ziel ist Verringerung von Arbeitsunfällen

Nevosafe TS soll laut Herstellerangabe dazu beitragen, die zuletzt leicht angestiegene Anzahl von Arbeitsunfällen wieder zu verringern: 2016 wurden in der Bauwirtschaft 104.820 meldepflichtige Arbeitsunfälle regis-triert, das sind 2.487 mehr als im Vorjahr. Grund ist der starke Anstieg der Bautätigkeit innerhalb eines Jahres; allein der Anteil der Baugenehmigungen im Hochbau stieg laut Statistischem Bundesamt gegenüber dem Vorjahr um etwa 5 %. Und wo erfreulicherweise mehr gebaut wird, kann es leider mehr Unfälle geben.

Ein Schwerpunkt im Unfallgeschehen waren 2016 die über 20.000 Sturz- und Absturzunfälle, das machte 19,4 % aller Arbeitsunfälle aus. Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle ist von 86 im Vorjahr auf 73 in 2016 zurückgegangen, jedoch war die Ursache von 41 % aller tödlichen Arbeitsunfälle nach Auswertung der Berufsgenossenschaft im letzten Jahr wiederum Sturz- und Absturzunfälle. Hauptsächliche Anlässe für solche Unfälle waren Abstürze von Gerüsten, Dächern und Leitern sowie Stolper- und Rutschunfälle. Hinter all diesen Zahlen stehen die Schicksale der Betroffenen, ihrer Angehörigen und Freunde. Und damit verbunden sind Kosten für die Gemeinschaft der versicherten Unternehmen: für medizinische Behandlungen, anschließende Reha-Maßnahmen und Renten zahlte die BG Bau allein im Jahr 2016 fast 1,2 Mrd. Euro.

CONTACT

Nevoga GmbH

Znaimer Str. 4

83395 Freilassing/Germany

+49 8654 4731-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03 NEVOGA

Spatenstich für Neubau in Tschechien erfolgt

Das 1958 gegründete Familienunternehmen Nevoga, einer der weltweit führenden Hersteller für Schalungszubehör, stellt mit seinem Neubau im tschechischen Znaim die Weichen für die Zukunft. Auf...

mehr
Ausgabe 2020-05 NEVOGA

Neue Systemlösung für Fertigteilwerk und Baustelle

Die Firma Nevoga, Freilassing, ist seit 1958 in der Entwicklung und Produktion von Bauprofilen und Kunststoffabstandhaltern tätig. Im Laufe der Zeit hat sich das Angebot, den Anforderungen des...

mehr
Ausgabe 2017-02 R-Tech

R-Tech-Vorladetechnik

R-TECH ist seit 1998 im Bereich Konstruktion und Herstellung von Transportgestellen für die Betonfertigteilindustrie aktiv. Die Gestelle sind so angepasst, dass Innenlader-Technik oder Tieflader...

mehr
Ausgabe 2017-04 SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: R-Tech

Innovation: R-Tech-Vorladetechnik

R-TECH ist seit 1998 im Bereich Konstruktion und Herstellung von Transportgestellen für die Betonfertigteilindustrie aktiv. Die Transportgestelle sind so angepasst, dass Innenlader-Technik oder...

mehr
Ausgabe 2016-05 Solidian

Nachhaltigkeitspreis für textile ­Betonbewehrungen

Im Rahmen der Precast Show in Nashville, USA, wurde im März 2016 der Sustainability Award der National Precast Concrete Association (NPCA) verliehen, des amerikanischen Verbands der...

mehr