Hohe Innovationskraft bei DecoPave in Südkorea

DecoPave Co. Ltd. ist ein Betonwarenhersteller in Südkorea, der sich auf Entwicklung, Fertigung und Vertrieb einer breiten Palette von Betonsteinen spezialisiert hat. CEO Park hat sich ganz bewusst für das Know-how von MCT Italy entschieden und bei der Auswahl der Betonmischanlage und den Hauptanlagenkomponenten auf Qualität konzentriert.

Die Firma DecoPave Co. Ltd. ist ein südkoreanischer Betonwarenhersteller, der sich auf Entwicklung, Fertigung und Vertrieb einer breiten Palette von Betonsteinen spezialisiert hat. Das im Oktober 2012 vom innovativen CEO, Ingenieur Park Moon-Seok, gegründete Unternehmen verfolgt mit seiner Firmenphilosophie das Ziel, ein Spezialist im Bereich Siedlungswasserbau zu werden und bietet hierfür hochwertige Betonsteine mit differenzierter Wasserdurchlässigkeit und Rutschfestigkeit an sowie Ökobetonprodukte, die der Verschmutzung in Form von Luftreinhaltung entgegenwirken.

Zur Gewährleistung höchster Qualität hat DecoPave technische Zertifizierungen und Sicherheitszertifikate der entsprechenden Institutionen und Prüfstellen erworben.

Betonstein Aqua Core

Der Betonstein Aqua Core, eines der innovativsten Produkte von DecoPave, ist ein umweltfreundlicher, versicherungsfähiger Pflasterstein, der zur Lösung von innerstädtischen Überflutungen, die in erster Linie durch Sturzregen und heftigen Monsunregen verursacht werden, entwickelt wurde.

Die hohe Durchlässigkeit des gesamten Betonsteingefüges sorgt für ausgezeichnete Ablauffähigkeit, wobei Regenwasser vorübergehend innerhalb kurzer Zeit gespeichert werden kann und hierdurch zur Verhinderung von Regenwasseransammlungen und Straßenüberflutung durch effektive Aufnahme und Verteilung des Regenwassers beiträgt. Beim Betonstein Aqua Core wurde die Problematik der Verunreinigung, die bei herkömmlichen Pflastersteinen schon rund sechs Monate nach Verlegen auftritt, verbessert.

Betonstein Air Care

Bei der patentierten Lösung Air Care handelt es sich um einen luftreinigenden, versickerungsfähigen Betonstein mit selbstreinigenden Eigenschaften. Der Luftreinigungsstein von DecoPave findet insbesondere als ein Betonstein der nächsten Generation Beachtung, da er anders als übliches Gehwegpflaster den Effekt einer wirksamen Entfernung von organischen Stoffen, wie beispielsweise Stickoxide (NOx), Schwefeloxide und Formaldehyd aus der Atmosphäre durch eine photokatalytische Reaktion, die mit Lichtenergie reagiert, verstärkt.

Darüber hinaus wird Flugasche mit puzzolanischen Eigenschaften beigemischt, um einer schnell sinkenden Effizienz durch Abnutzung, die sich hinsichtlich der Photokatalysetechnologie als problematisch erwies, entgegen zu wirken, was die dauerhafte Festigkeit um über 20 % erhöht sowie Aufhellungen vermeidet und Farbbeständigkeit sicherstellt. Zudem hat der Betonstein eine selbstreinigende Funktion, durch die sich organische und nicht organische Verschmutzungen aufgrund der hydrophilen Eigenschaft leicht durch Regenwasser entfernt lassen.

Die vierte industrielle Revolution

Im Zeitalter der vierten industriellen Revolution, die stark von der Coronakrise betroffen ist, investierte die Firma DecoPave Co. Ltd. in ein vollautomatisches Werk am Standort Danyang. Die intelligente Fabrik ist eine der größten in Ostasien mit zu 100 % automatisierter Anlagentechnik für den gesamten Ablauf: von der Beschickung und Dosierung von Zuschlagstoffen und Rohmaterial bis hin zur Betonproduktion und der Verpackung der Endprodukte. Der ambitionierte CEO der Firma DecoPave Co. Ltd., Ingenieur Park, hat sich ganz bewusst für das Know-how von MCT Italy entschieden, wobei er sein Augenmerk bei der Auswahl der Betonmischanlage und den Hauptanlagenkomponenten auf Qualität richtete. Insbesondere die Betonmischanlage ist mit zahlreichen innovativen Leistungsmerkmalen ausgestattet, die für die Betonproduktion von hochwertigem und farbigem Vorsatzbeton unerlässlich sind. Ingenieur Park Moon-Seok überwindet die Coronakrise mit der Produktion der Betonsteine Air Care und Aqua Core. Diese Betonsteine sind das Flaggschiff der intelligenten Fabrik.

Das dritte Werk von DecoPave Co. Ltd. wurde im Juni nach erfolgreichen Testläufen fertiggestellt und ist zu 100 % mit Automationstechnik für den gesamten Ablauf ausgestattet: Für den Betrieb der kompletten Fabrik sind nur zwei Maschinenbediener erforderlich, die im gemeinsamen Leitstand für die gesamte Anlagentechnik sitzen: Betonmischanlage von MCT Italy, Härtekammer von Rotho und Steinpresse von Masa.

MTC Italy: beste technische Lösung & Layout

Auf der Grundlage ihrer Fachkenntnis und Erfahrung in der Herstellung von Beton- und Pflastersteinen hat die Geschäftsleitung von DecoPave Co. Ltd. im Rahmen der Bewertung der neuen Investition einige europäische Hersteller analysiert und sich für MCT Italy in enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner Hanin entschieden.

Nach zahlreichen Besuchen der Mitarbeiter von MCT Italy und DecoPave in bereits in den USA laufenden Produktionsstätten war es der technischen Abteilung von MCT Italy möglich, eine vollständig maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln und vorzuschlagen, die den Kunden hinsichtlich Geschwindigkeit, Redundanz und Präzision bei der Dosierung der einzelnen Komponenten beeindruckte. Ein Team von MCT wurde mit dem Projekt beauftragt, um den gesamten Ablauf von Vormontage, Aufbau und Inbetriebnahme in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Kunden zu entwickeln. Ein von DecoPave Co. Ltd. besonders geschätzter Aspekt ist hierbei die vollständige Vormontage der Anlage am Stammsitz von MCT Italy, wo das technische Team des Kunden den Probelauf durchführte und sich dabei mit der neuen Anlagentechnik vertraut machten konnte.

Gewaltige Anlage für höchste Dosiergenauigkeit

Das automatische Beschickungssystem für Zuschlagstoffe, angefangen beim Aufnahmebehälter, wurde genau durchdacht, um jegliche Verunreinigung zwischen den verschiedenfarbigen Zuschlägen zu vermeiden.

Die verschiedenen Förderbänder sind mit elektrischen Abstreifern ausgestattet, die nur bei Beschickung mit farbigen Werkstoffen betätigt werden; darüber hinaus verfügt jeder Förderer über eine automatische Waschvorrichtung, wodurch eine absolut saubere Betriebsumgebung garantiert wird.

Die zusammen mit den Ingenieuren von DecoPave Co. Ltd. in allen Phasen sorgfältig konstruierte Mischanlage verfügt über ein Zuschlagstofflager mit riesigem Fassungsvermögen:

1.200 m² (1.900 t) Gesamtlagerung für Zuschlagstoffe, in 13 Kammern unterteilt;

660 m³ in 9 Kammern für Hinterbeton (Graubeton);

540 m³ für Vorsatzbeton (Farbbeton);

2 fahrbare Aufnahmebehälter für 2 m³ spezielle Zuschläge;

Zwei Zuschlagstoff-Wiegevorrichtungen für äußerst schnelle Beschickung der zwei Mischer:

1 Planetenmischer für Hinterbeton (Graubeton) Typ 3000/2000 für 2 m³ verdichteten Beton und

1 Planeten-Intensivmischer für Vorsatzbeton (Farbbeton) Typ 750/500 für 0,5 m³ verdichteten Beton.

Mit dem automatischen Dosiersystem kann dem Beton eine große Auswahl an Farbpigmenten beigemischt werden: sechs verschiedene Granulatpigmente und zwei verschiedene Pulverpigmente. Unterhalb der beiden Mischer wurden von MCT Italy zwei Betonmix-Anlagen installiert, die über ebenfalls zwei Förderbänder die richtige Farbe aus dem richtigen Behälter zur Steinpresse leiten.

Die absolute Flexibilität bei der Farbmischung wird durch das Wiegesystem der einzelnen Dosiertrichter und die Dosieraustragsbänder an jedem Dosiertrichter sichergestellt. Durch das Verfahren der gesamten Betonmix-Anlage auf Schienen wird jede Farbmischung und das Erreichen der erforderlichen Konsistenz bzw. IN-Konsistenz möglich.

Durch die hohe Qualität, die der Mischer hinsichtlich der Wiederholbarkeit von homogen eingefärbtem Vorsatzbeton garantiert, ist auch das Investitionsvolumen vollkommen gerechtfertigt. Hierdurch wird außerdem die schon jetzt ausgezeichnete Positionierung von DecoPave Co. Ltd. im südkoreanischen Markt durch neue Produktlinien zweifelsfrei weiter gestärkt werden.

Dass schließlich die gesamte Betonmischanlage in die Produktionshalle des Kunden integriert werden konnte, gewährleistet eine kontinuierliche Produktion selbst bei den schlechtesten Wetterbedingungen, die typisch für die rauen Winter in dieser Region von Südkorea sind. Dies zeigt erneut den hohen Grad der Kundenorientierung bei den Lösungen für Betonanlagen von MCT Italy und die Kompetenz der Ingenieure der technischen Abteilung, die perfekt mit allen an diesem ehrgeizigen Projekt beteiligten Partnern zusammengearbeitet haben.

Dauerhafte Partnerschaft

„Der nationale Industriekomplex, der als ‚das Herz der verarbeitenden Industrie‘ bezeichnet wird, befindet sich in einer Situation, in der sich der Dominostein schließt; wir können aber versichern, dass es keine Rezession für KMUs geben wird, die mit konkurrenzloser Technologie ausgerüstet sind. Hier wird sich die Stärke von DecoPave zeigen“, erklärte der CEO von DecoPave Co. Ltd.

„Mit dieser Aussicht ist DecoPlave in nur sieben Jahren von einem Kleinbetrieb mit einem Kapital von 50 Mio. koreanische Won zu einem Unternehmen mit einem Wert von 50 Mrd. koreanische Won gewachsen. Heutzutage ist es nicht leicht, in der Bauindustrie tätig zu sein. Mit der Umsetzung der 100 %-igen Prozessautomatisierung erwarten wir schnelleres Wachstum“, so Park Moon-Seok weiter.

Unterdessen wurde DecoPave Co. Ltd. im Jahr 2016 als „Hi Seoul Enterprise“ ausersehen, d.h. zu einem exzellenten Unternehmen in Seoul, das von der Seouler Stadtverwaltung (Seoul Metropolitan Government) und der Wirtschaftsförderungsagentur (SBA - Seoul Industry Promotion Agency) unterstützt wird und hat das G-PASS-Zertifikat sowie die Zertifizierung nach ISO 9001/14001 für Qualitätsmanagementsystem, Umweltmanagementsystem und ausgezeichnete Beschaffungsprozesse erworben.

Gabriele Falchetti, der Vertriebsdirektor für Südkorea von MCT Italy, äußerte hierzu, dass die von MCT gelieferte Anlage die erste ihrer Art mit diesem hohen Automatisierungsgrad für Südkorea sei. Da die neue Staatsführung die Probleme des Landes in Angriff nimmt, haben sich in Südkorea in den letzten Jahren einige Veränderungen mit positiver Auswirkung auf die Bauindustrie vollzogen. „In diesem Teil der Welt steigt die Nachfrage nach speziellen und innovativen Baulösungen und dabei kommen die neueste Generation an Sonderbetonen zur Anwendung. Wir bei MCT Italy unterstützen unsere Kunden während des gesamten Projekts bei der Anpassung an das sich ändernde Umfeld und bei neuen Geschäftsmöglichkeiten“, so Falchetti.

Bei DecoPave Co. Ltd. ist man auch um das Wohlergehen der Mitarbeiter bemüht. Mit der Errichtung und der Einführung der intelligenten Fabrik können die Arbeiter 52 Stunden in der Woche arbeiten und aufgrund der Struktur der Region Danyang wurden den Arbeitern aus anderen Regionen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Derzeit stellt DecoPave Co. Ltd. talentierte Mitarbeiter ein, die im Einklang mit dem Unternehmen mit der Einführung der intelligenten Fabrik wachsen werden.

CONTACT

DecoPave Co. Ltd.

69, Gaya-daero 424beon-gil

Busanjin-gu, Busan/South Korea

www.decopave.co.kr

Hanin S.I. Corp.

#817, Hosu Green, 8-38

Ilsandong-gu, Goyang-si,

Gyeonggi-do, 10401/South Korea

MCT Italy S.r.l.

Via Perugia 105

06084 Bettona (Perugia)/Italy

+39 075 988551

www.marcantonini.com

Thematisch passende Artikel:

MCT ITALY

Elis Pavaje investiert in drittes Werk in Rumänien

Die Firma Elis Pavaje begann im Jahr 1991 als kleines Familienunternehmen mit zwei Werken, eins in Stoenesti im Kreis Prahova und eins in Petresti im Kreis Alba, und beschäftigt ca. 420 Mitarbeiter....

mehr

ICCBP-Pflasterkonferenz ab 16. Oktober in Seoul

Drei Jahre sind schon wieder vergangen seit der letzten erfolgreichen „Internationalen Konferenz zu Betonpflasterbefestigungen“ (International Conference on Concrete Block Pavement, ICCBP) in der...

mehr
Ausgabe 2020-11 MCT ITALY

Beste technische Lösung & Layout für Sela Concrete Products

Bei der Gründung in Ashkelon, Israel, im Jahr 1986 spezialisierte sich das Unternehmen Sela Concrete Products Ltd. auf die Herstellung von Pflastersteinen, Bordsteinen, Bodenplatten und andere...

mehr
Ausgabe 2018-10 KOREAN BLOCK ASSOCIATION

ICCBP-Pflastersteinkonferenz ab 16.?Oktober in Seoul

Drei Jahre sind schon wieder vergangen seit der letzten erfolgreichen „Internationalen Konferenz zu Betonpflasterbefestigungen“ (International Conference on Concrete Block Pavement, ICCBP) in der...

mehr
Ausgabe 2020-07

MCT Italy liefert herausragende Technologie nach Südkorea

Jisan ist einer der wachstumsstärksten Betonfertigteilhersteller in Südkorea und ist mit seinen hochqualifizierten Ingenieuren in der Lage, schlüsselfertige Lösungen durch weitreichende Verwendung...

mehr