Interview mit Oliver Esper, CTO der Xella Gruppe

Oliver Esper, Jahrgang 1964, begann seine berufliche Laufbahn nach einem Ingenieurstudium an der RWTH Aachen in der Kalk- und Zementindustrie. Nachdem er mehrere Jahre für verschiedene Unternehmen der Baustoffindustrie gearbeitet hatte, begann er 2001 bei Xella und war bis 2007 technischer Geschäftsführer für die Kalksandstein- und Porenbetonaktivitäten in Deutschland. Seit 2008 ist er technischer Geschäftsführer (CTO) der gesamten Xella Gruppe. In dieser Funktion ist er für die Produktion und Technik von insgesamt über 90 Werken, Kalkwerken, Gipsfaserplattenwerken, Kalksandsteinwerken, Porenbetonwerken in weltweit 20 Ländern verantwortlich.  

BFT INTERNATIONAL: Herr Esper, Xella ist der größte Porenbetonhersteller weltweit. Wie viel Porenbeton wird in den Werken von Xella jährlich hergestellt? 

O.E.: In diesem Jahr werden in unseren 43 Ytong Werken mehr als 7,5 Mio. m³ Porenbeton hergestellt. In Zeiten guter Baukonjunktur und unter Berücksichtigung unserer Minderheitsbeteiligungen und Lizenzpartner wurden weltweit jährlich bereits mehr als 10 Mio. m³ Ytong produziert und in Gebäuden eingesetzt.

 

BFT INTERNATIONAL: Welche Produktionsstandorte sind nach firmeneigenen Maßstäben die produktivsten Werke? 

O.E.: Die Produktivität eines...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11 Übernahme in Eigenregie

Xella: Porenbetonwerk in Italien

Bereits Anfang August hatten Xella und der italienische Baustoffhersteller RDB S.p.A., Pontenure bei Mailand, ihre Absicht bekanntgegeben, ihr gemeinsames Joint Venture RDB Hebel S.p.A. aufzulösen...

mehr
Ausgabe 2016-09 Ytong

Rückführung von Porenbeton-Resten

Mitte Mai 2015 hat Xella Deutschland gemeinsam mit Interseroh ein Big Bag-Konzept zur Entsorgung von Ytong-Porenbeton und Multipor-Mineraldämmplatten eingeführt. Seitdem konnten durch dieses Konzept...

mehr
Ausgabe 2010-10 Xella lädt Geschäftspartner zur Weltausstellung ein

Baustoffe für eine „grüne“ Expo

„Was für ein umwerfender Anblick!“, schwärmte Architekt Olivier Valognes noch lange nach der Rückkehr aus China von der überwältigenden Ansicht des World Expo Performance Center in Shanghai....

mehr
Ausgabe 2013-04 Xella International GmbH

Energiewände für die Energiewende

Die Xella International GmbH ist ein internationaler Hersteller von Wand- und Trockenbaustof­fen. Unter seinem Dach sind die Marken Ytong, Silka, Multipor, Hebel und Fermacell vereinigt. Über die...

mehr
Ausgabe 2012-10 XELLA DEUTSCHLAND

Ytong Silka Herbstforum 2012

Xella Deutschland stellt die neue EnEV in den Mittelpunkt des diesjährigen Ytong Silka Herbstforums und bietet aktuelle Informationen über die Vorgaben der neuen Verordnung. Experten aus der Praxis...

mehr