Rote Kabel- und Rohrdurchführung von Hauff-Technik

Eine sichere Lösung für Betonwände

Feuchtigkeit oder gar Wasser entfalten in allen Arten von Gebäuden zerstörerische Kräfte. In Gebäuden für die elektrische Energieversorgung z.B. in Stationen, Schalthäusern oder Umspannwerksgebäuden können sie elektrische Kurzschlüsse mit verheerenden Folgen erzeugen. In Gebäuden der Gas- und Wasserversorgung kann vorzeitige Korrosion verursacht werden [1]. Versorgungskabel und
-rohre werden stets von außen ins Gebäude geführt, wodurch erhöhte Anforderungen an die erforderlichen Durchbrüche, die unterhalb des Erdniveaus in die Keller führen, resultieren.

Die Einführung ist in sorgfältiger und geeigneter Ausführung vorzunehmen. Blind auf beliebig ausgeführte Durchbrüche zu vertrauen, wird in aller Regel hohe Folgekosten nach sich ziehen. Schon wegen der bevorzugten Wasseransammlung in Kabel- oder Rohrtrassen müssen druckwasserdichte, geprüfte Durchführungssysteme eingebaut werden. Diese Ausführung ist auch bei wasserhaltigen, bindigen Böden, bei Gebäuden im Hang oder bei Gebäuden in Gebieten mit höherem Grundwasserspiegel zur Verhinderung von Wassereintritt in das Gebäude anzuwenden. Die Keller (Wände und Bodenplatte) sind als weiße oder...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05 Eine innovative Sanierungsmethode

Das Rohr-in-Rohr-System

EP-Beton mit positiven Eigenschaften Auf der Suche nach Renovierungsvarianten mit mineralischen Baustoffen als Alternative zu Kanalerneuerung und konventionellen Inlinern wurden die Ingenieure vom...

mehr
FBS/Betonwerk Bieren

Rahmensystem mit hoher Maßgenauigkeit

Kontinuierlich steigt der Verkehr auf der in Ost-West-Richtung verlaufenden Autobahn BAB A30 in der Nähe der deutschen Stadt Bad Oeynhausen. Eine vierspurige Bundesstraße, die direkt durch den...

mehr
Ausgabe 2013-12

Rohr-Labor

Immer wieder war es in der Krise in den Zeitungen zu lesen: Die mittelständischen Unternehmen sind der Motor der deutschen Wirtschaft. Kleine und mittelgroße Betriebe, oftmals in Familienbesitz,...

mehr