Entwicklung einer neuen Prüfmaschine

Prüfungen an Faserbetonen

 Üblicherweise werden bei konventionellen Bauteilen in den Beton zur Verbesserung der Zugbelastbarkeit Bewehrungsstähle oder Betonstahlmatten (Armierungen) eingelegt. Stahlfaserbeton zeichnet sich dadurch aus, dass dem Frischbeton Stahlfasern in exakt berechneten Mengen beigefügt wird.

Beim Aushärten des Betons werden diese Stahlfasern fest in den Zementstein (Struktur) eingebunden. Das Resultat ist eine deutlich höhere Druckfestigkeit und insbesondere in Bezug auf Biegebelastung ein extrem höheres „Arbeitsvermögen“ sowie eine deutliche Minderung von Rissbildungen.

 Stahlfasern werden in unterschiedlichsten Typen und Geometrien produziert. Typische Anwendungen von Faserbetonen finden sich bei Industriefußböden, Verkehrsflächen / Betonstraßen, Kellerböden, Stützmauern, Fertigteilen (Rohre) und im Tunnelbau als Stahlfaserspritzbeton oder Stahlfaserpumpbeton. Faserbetone stellen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07 DBV

Merkblatt „Beton und Betonstahl“ aktualisiert

Das Bauen im Bestand nimmt gegenüber dem Neubau sowohl nach dem Bauvolumen als auch der Vielfalt der zu lösenden Bauaufgaben in Deutschland zu. Das Merkblatt „Beton und Betonstahl“ wurde nun...

mehr
Ausgabe 2016-02 Neuausgabe 2015/2016

DBV-Merkblätter aktuell –

Neuausgabe DBV-Merkblatt Sichtbeton 2015 [1] Die Philosophie des DBV-Merkblatts Sichtbeton besteht darin, den Dialog und die Kommunikation der an der Bauaufgabe Beteiligten durch Systematisierung und...

mehr
Ausgabe 2018-12 DBV

Neues DBV-Merkblatt „Brückenmonitoring“

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) erweitert seine Merkblattsammlung und hat das DBV-Merkblatt „Brückenmonitoring – Planung, Ausschreibung und Umsetzung“ in der Rubrik...

mehr
Ausgabe 2023-06

Das neue DBV-Merkblatt „Frischbetonverbundsysteme“ – ein Baustein für eine geregelte Bauart

Die abdichtende Wirkung der Bauart „Frischbetonverbundsystem“ beruht auf dem flächigen hinterlaufsicheren Verbund von Frisch-betonverbundbahnen mit dem frischen WU-Beton. Zur Bauart FBVS gehören...

mehr

DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“: Aktualisierter Nachdruck

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E. V. (DBV) hat das DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ in der 3. überarbeiteten Ausgabe Fassung Januar 2018 als aktualisierten Nachdruck September...

mehr