Rohrleitungsbauverband rbv

Erstmals mit Frau an der Spitze

Der Rohrleitungsbauverband hat eine Präsidentin. Am 27. April 2012 trat Dipl.-Volksw. Gudrun Lohr-Kapfer, Geschäftsführende Gesellschafterin der Franz Lohr GmbH und Vorsitzende der rbv-Landesgruppe Baden-Württemberg, die Nachfolge von Dipl.-Ing. Klaus Küsel an, der sich aus Altersgründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stellte. In ihrer Antrittsrede würdigte die neue rbv-Präsidentin die herausragende Leistung Küsels.

In vierter Generation

Gudrun Lohr-Kapfer führt als geschäftsführende Gesellschafterin der Franz Lohr GmbH ein Unternehmen mit 240 Mitarbeitern. Die Leistungspalette...

Thematisch passende Artikel:

PCI: Neuer Verkaufsleiter für Baden-Württemberg

Dierk Sprenger ist seit 18. Juni bei der PCI Augsburg GmbH als Verkaufsleiter für die Region Baden-Württemberg tätig. Im Zuge einer Gebietsunterteilung im Vertriebsgebiet Süd wird der 43-Jährige...

mehr
Ausgabe 2012-05 Oldenburger Rohrleitungsforum

rbv und brbv setzen Akzente

„Rohrleitungen in neuen Energieversorgungskonzepten“ lautete das Motto des 26. Oldenburger Rohrleitungsforums. Nachdem in den letzten Jahren vor allem über den Zustand der Netze diskutiert wurde,...

mehr
Ausgabe 2014-12 Umweltakademie BW

Ressourcen schonender Beton schließt die Stoffkreisläufe

Im März 2015 findet ein bundesweites Fachsymposium des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg zu neuen Entwicklungen im...

mehr

Neue Märkte – neue Chancen

Produktzertifzierung für den Export nach Russland Sie wollen in Russland, Kasachstan, in der Ukraine, Belarus, Usbekistan oder in den anderen GUS-Staaten neue Geschäftsfelder für sich...

mehr
Ausgabe 2012-09 FORTBILDUNG ERNEUERBARE ENERGIEN

Energie - Aber wie?

Unter dem Motto „Energie – aber wie?“ setzt sich die Qualifizierungskampagne Erneuerbare Energien des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg für eine kompetente...

mehr