Halfen HTA-CE

Ankerschienen mit ETA-Zulassung und CE-Kennzeichnung

Die Halfenschienen HTA-CE sind europäisch zugelassen (ETA -09/0339) und werden mit CE-Kennzeichnung ausgeliefert.

Für den planenden Ingenieur bedeutet dies mehr Sicherheit durch zulassungskonformes Arbeiten auch bei internationalen Projekten. Das neue Halfenschienen-Bemessungsprogramm unterstützt den Planer mittels einfacher Programmführung, prüfbarer Ausdrucke und ermöglicht eine wirtschaftliche und optimierte Bemessung. Durch die rechnerische Berücksichtigung von Betonfestigkeitsklassen, geometrischen Randbedingungen und beliebigen Lastkombinationen wird eine zulassungskonforme Bearbeitung in allen Anwendungssituationen berücksichtigt. Dadurch steigt die Rechtssicherheit und technische sowie rechtliche...

Thematisch passende Artikel:

Halfenschienen punkten bei Greenbuildings und Tragfähigkeiten

Um Planern die Bewertung ökologischer und ökonomischer, aber auch sozialer Faktoren zu ermöglichen, stellt Halfen seit Kurzem für seine Ankerschienen neben einer Umweltproduktdeklaration auch eine...

mehr
Ausgabe 2020-12 LEVIAT

Construction Accessories Firmen unter neuer weltweiter Produktmarke vereint

Leviat, die neue Marke der CRH Construction Accessories Firmen, wurde im November eingeführt. Unter der Marke Leviat vereinen sich führende Branchennamen wie Ancon, Halfen, Helifix, Plaka und Isedio...

mehr
Ausgabe 2019-03 SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: HALFEN

Innovation: HTU-S – Selbstverankerndes Profilblech

Die HTU-Schienen von Halfen eigneten sich schon seit jeher ideal zum Befestigen von Trapez- und Profilblechen aller Art. Das Marktpotenzial für die Befestigung von Metallprofilen an Betonstrukturen...

mehr
Ausgabe 2013-10 Jordahl

Pantelmann neuer internationaler Vertriebsdirektor

Seit dem 1. September 2013 ist Michael Pantelmann Vertriebsdirektor der Jordahl GmbH. Der 58-Jährige übernimmt die Verantwortung für alle nationalen und internationalen Vertriebsaktivitäten des...

mehr