Zugelassener Kragplattenanschluss Egcobox® mit Gelenkdrucklager

Reduziert Wärmebrücken

Der neu zugelassene Kragplattenanschluss Egcobox® mit Gelenkdrucklager (Typ gdl) aus hochfestem Faserbeton bietet verbesserte Wärmedämmung bei auskragenden Bauteilen. Somit erweitert sich das seit 1997 bewährte Egcobox® Sortiment um den neuen Typ gdl. Der vom DIBt auf Basis der DIN 1045-1 zugelassene Kragplattenanschluss wird zur Entkopplung von Auskragungen wie Balkonen, Laubengängen, Wänden und Attiken verbaut. Vor allem im Fertigteilbau ermöglicht das Dämmsystem von Frank, Typ gdl, einen rationellen Einbau.

Egcobox mit Gelenkdrucklager erfüllt höchste thermische Anforderungen

Mit Hilfe von dreidimensionalen Wärmeberechnungen wird das System Egcobox realistisch dargestellt. Diese Abbildungen weisen nach, dass der Kragplattenanschluss allen energetischen und hygienischen Anforderungen entspricht. Durch die realistische Darstellung und Bewertung der entsprechenden Projekt-Situation kann auf die Adaption eines pauschalen Wertes der aktuellen Einbausituation verzichtet werden.


Konfigurierbarer, wärmedämmender Kragplattenschluss mit Gelenkdrucklager

Um die speziellen statischen Anforderungen...

Thematisch passende Artikel:

Max Frank stellt vor: Kombination zweier Dämmstoffe in einem Produkt

Max Frank stellt eine technische Weiterentwicklung des bewährten Egcobox Kragplattenanschlusses zur thermischen Trennung von Kragplatten aus Stahlbeton vor – das neue Egcobox Combi-Element. Der...

mehr
Ausgabe 2016-01 Max Frank

Egcobox-Software 4.0: Bemessung von Kragplattenanschlüssen

Mit der Egcobox-Software 4.0 will Frank neue Maßstäbe in der Bauindustrie setzen. Eine benutzerfreundliche, zeitgemäße Oberfläche und eine intuitive Bedienung der Software sollen dem Ingenieur...

mehr
Ausgabe 2014-10 Max Frank

Kragplattenanschlüsse für repräsentativen Bürokomplex

Direkt neben der Haltestelle „Ohligsmühle“ der Schwebebahn in Wuppertal entstand ein repräsentativer Gebäudekomplex mit einer Brutto-Geschossfläche von ca. 18.000 m². Das fünf- bis...

mehr
Ausgabe 2013-11 Max Frank

Faserbeton-Abstandhalter für Betonrohre

Um die Bewehrungskörbe bei der Betonrohrproduktion einfach in der Form zentrieren zu können, hat die Max Frank GmbH & Co. KG, Leiblfing, spezielle Geo-metrien für Einzelabstandhalter entwickelt....

mehr
Ausgabe 2021-04 MAX FRANK

Verlorene Schalung höchster Qualität für Betonfertigteile

Die Aufkantung aus Faserbeton erzeugt als verlorene Schalung einen hochwertigen Abschluss bei der Vorfertigung von Betonbauteilen im Fertigteilwerk. Eingesetzt in Halbfertigteilen, vor allem in Wand-,...

mehr