Paschal: Solide Fundamente für die Energiewende

Für die rechteckigen Betonkonstruktionen wird die Wandschalung Logo.3 genutzt (Figure: Paschal)

Für die rechteckigen Betonkonstruktionen wird die Wandschalung Logo.3 genutzt (Figure: Paschal)
Da die Energiewende nur mit neuen Stromleitungen und zusätzlichen Trassen möglich ist, wird in der Mitte Deutschlands das Netz von Nord nach Süd verstärkt. Die knapp 230 km lange Verbindung führt vom Umspannwerk Wahle, zwischen Peine und Braunschweig, bis zum Umspannwerk Mecklar bei Bad Hersfeld in Hessen.

Auf dieser Strecke wird die Leitung in das neue Umspannwerk Lamspringe und das erweiterte Umspannwerk in Hardegsen eingebunden.

Die Leitung versorgt so die auf dem Weg gelegenen Regionen und stärkt das gesamtdeutsche Höchstspannungsnetz. Teil des umfassenden Projekts ist darüber hinaus die Anbindung des Pumpspeicherkraftwerks Erzhausen, ein strategisch wichtiger Baustein für eine sichere Energieversorgung.

 

Für die überschaubare Planung und Ausführung ist das Projekt in vier Abschnitte unterteilt:

- Abschnitt A: Umspannwerk Wahle bis Umspannwerk Lamspringe;

- Abschnitt B: Umspannwerk Lamspringe bis Umspannwerk Hardegsen;

- Abschnitt C: Umspannwerk Hardegsen bis zur niedersächsisch-hessischen Landesgrenze (auf Höhe Kassel);

- Abschnitt D: Von der niedersächsisch-hessischen Landesgrenze bis zum Umspannwerk Mecklar.

 

Im Auftrag der TenneT TSO GmbH führen die beiden Unternehmen LTB Leitungsbau GmbH und GVS-Energie GmbH die notwendigen Bauarbeiten aus. Um die 45 Fundamentierungen in teils unwegsamem und zum Teil topografisch anspruchsvollem Gelände zeitlich wie maßlich exakt und ohne Hochbaukran ausführen zu können, wurde der Schalungsspezialist Paschal beauftragt, Miet- und Sonderschalungen bereitzustellen.

Da jede Fundamentierung je Mast differiert, werden für die rechteckigen Bauformen die Wandschalung Logo.3 als Mietschalung eingesetzt und die Fundamentsäulen mit speziell angefertigter Sonderrundschalung für DN 110 und 150 cm erstellt. Um in größeren Höhen sichere Arbeitsplattformen zu gewährleisten, fertigte Paschal für die Sonderrundschalung passende Laufkonsolen mit gerundetem Belag an.

Die Abmessungen der einzelnen Stufenfundamente der aufgelösten Flächengründungen liegen zwischen 4,60 x 4,60 m und 7,00 x 7,00 m mit Dicken zwischen 0,70 m und 0,90 m. Die durchgängigen Plattenfundamente bei dieser Baumaßnahme haben quadratische Abmessungen von 10,20 x 10,20 m bis 12,20 x 12,20 m.

Die beiden ausführenden Unternehmen arbeiten erstmalig mit Systemen von Paschal. Bei der LTB Leitungsbau GmbH verantwortet der Bauleiter Rene Wolf die Baumaßnahmen und bei der GVS-Energie GmbH die beiden Geschäftsführer Andreas Grätz und Steffen Jurisch. Alle drei sind unisono angenehmen überrascht von der Schalungsqualität, der Termintreue beispielweise für die Fertigstellung der Sonderschalung, wie auch vom ganzen Service, den Paschal bietet.

 

 

CONTACT

Paschal-Werk G. Maier GmbH

Kreuzbühlstr. 5

77790 Steinach/Germany

+49 7832 71 237

www.paschal.com

Thematisch passende Artikel:

Michael Stoevelbaek neuer Geschäftsführer bei Paschal

Nachfolge geregelt: Seit Beginn dieses Jahres verstärkt Michael Stoevelbaek die Geschäftsführung der Paschal-Werk G. Maier GmbH. Bis zum 30. Juni 2019 präsentiert sich die Geschäftsführung der...

mehr

Paschal auf der Nordbau 2018

In diesem Jahr öffnet die Nordbau bereits zum 63. Mal Ihre Pforten. Auch die Paschal-Werk G. Maier GmbH, Experte für Schalungs- und Rüstungssysteme, ist vom 05. bis 09. September 2018 in...

mehr

Paschal: Schalungsarbeiten für den Neubau der Kinzigbrücke erfolgreich abgeschlossen

Alle Betonier- und Schalungsarbeiten für den neuen Kinzigsteg zwischen Steinach und Bollenbach sind erfolgreich abgeschlossen. Das neue Bauwerk wird zukünftig die alte, baufällige Rad- und...

mehr

Paschal: Schalungsshop mit täglichem Update

Rund um die Uhr an 365 Tagen – immer auf dem Laufenden, was an gebrauchten Schal- und Rüstsystemen zum Verkauf steht. Um den ständig wechselnden Bestand an gebrauchten Schalungs- und Rüstsystemen...

mehr

Einsatz der Paschal „Raster Universalschalung“

Das Paschal-Werk G. Maier GmbH, normalerweise Lieferant für Beton-Systemschalungen, ist diesmal selbst Empfänger derselben: Die Bauunternehmung Werner Ritter (Schutterwald) riss auf dem...

mehr