TEICHMANN KRANE

Zwei Portalkrane für Leonhard Moll Betonschwellenwerk

Für die Leonhard Moll Betonwerke GmbH & Co KG in Biebesheim hat Teichmann Krane in nur 4,5 Monaten einen 2 x 10 t Rohrportalkran mit einer Spannweite von 42 m geliefert, der für den Transport von Betonschwellen eingesetzt wird. Ein identischer Teichmann Portalkran ist bereits seit 2017 im Werk Biebesheim in Betrieb.

Für den zweiten gelieferten und baugleichen 2 x 10 t Portalkran wurde ein vorhandener Portalkran in Rohrbauweise entsprechend generalüberholt und umgebaut, um den kundenseitigen Vorgaben zu entsprechen. So wurde unter anderem die Spurweite von 62 m auf 42 m gekürzt und die Traglast des Kranes von 10 t auf 20 t erhöht. Darüber hinaus wurde die maximale Hubhöhe des Krans von 10,5 m auf 14,5 m erhöht.

Die elektrische Steuerung des Kranes wurde komplett erneuert. Darüber hinaus wurde der Kran mit einer sogenannten Windwarneinrichtung ausgestattet. Diese warnt den Kranführer bei aufkommendem Wind im ersten Schritt mithilfe eines akustischen und optischen Signals. Für den Transport per LKW wurde die fast 70 m lange Kranbrücke in zwei Teile geteilt und vor Ort wieder verschweißt.

Bis zu 80 m/min verfahrbar und bis zu 20 t Traglast

Auf expliziten Kundenwunsch und um das kundenseitige Betonfundament des Lagerplatzes nicht zu beschädigen, durften die maximalen vertikalen Radlasten pro Laufrad nicht mehr als 16 t (160 kN) betragen. Um diese Vorgabe einzuhalten, wurden entsprechend neue Fahrwerkseinheiten mit jeweils vier Laufrädern pro Fahrwerksecke konstruiert, um anfallende Kräfte entsprechend zu verteilen.

Beide Krananlagen wurden komplett elektrisch und mechanisch generalüberholt und verfügen jeweils über mitfahrende Kabinensteuerungen sowie zusätzlich eine Funkfernsteuerung, die eine Steuerung der Krane sowohl aus der Kabine heraus als auch vom Boden aus erlaubt.

Die beiden 28 m hohen Teichmann-Krane sind mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 80 m/min verfahrbar und können jeweils bis zu 20 t heben.

CONTACT

Teichmann Gruppe

Am Stadthafen 40

45356 Essen/Germany

+49 201 834 55-74

www.teichmanngruppe.de

CONTACT

Teichmann Gruppe

Am Stadthafen 40

45356 Essen/Germany

+49 201 834 55-74

www.teichmanngruppe.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-07 TEICHMANN KRANE

100-t-Portalkran in nur 6 Monaten an Haba-Beton geliefert

Teichmann Krane hat in Rekordzeit von nur sechs Monaten einen Zweiträger-Portalkran mit einer Tragfähigkeit von 100?t zu Haba-Beton nach Mantel geliefert. Der Portalkran mit einer Spannweite von...

mehr
Ausgabe 2020-12 TEICHMANN KRANE

Neuer Portalkran für niederländischen Fertigteilhersteller

Für den Produktionsstandort des Betonherstellers VBI Schuilenburg im niederländischen Oostermer konstruierte, fertigte und lieferte Teichmann Krane einen neuen Portalkran mit einer Traglast von 8 t...

mehr
Ausgabe 2010-04 Zweiträger – Portalkran

Fertigung und Inbetriebnahme

Neben der oben genannten Tragkraft und der Spannweite von 28,5 m verfügt der Portalkran über interessante Features wie z.B. den in FEM 3 m eingestuften Elektroseilzug mit einem elektronischen...

mehr
Ausgabe 2019-04

Neuartige Anlagentechnik für die Bahn- schwellenaushärtung

Die Leonhard Moll Betonwerke GmbH & Co KG haben eine lange Tradition, denn bereits 1929 errichtete der Münchner Bauunternehmer Leonhard Moll ein Betonwerk. Mit dem Patent von Leonhard Moll zur...

mehr
Ausgabe 2018-11 Eirich

Bahnschwellenwerk mit neuer Mischtechnik ausgerüstet

Die Leonhard Moll Betonwerke GmbH & Co KG, München, sind ein führender Hersteller von vorgespannten Gleis- und Weichenschwellen für das Schienennetz der Deutschen Bahn, mit einer...

mehr