H. MEUDT BETONSTEINWERK

Verkehrsleitwirkung durch Zebrastreifenoptik

Um den Verkehr an Knotenpunkten flüssig laufen zu lassen, setzen Straßenplaner als Alternative zu lichtsignalgesteuerten Anlagen gerne auf den Bau sogenannter Kreisverkehrsplätze. Zur Erhöhung der Verkehrsleitwirkung setzen Planer dabei häufig auf farbliche Akzente. Ein optisch besonders attraktiver Kreisverkehr wurde nun im Rahmen einer Erschließungsmaßnahme in der Gemeinde Bellheim in der Südpfalz errichtet.

Im Zuge der Erschließung des Neubaugebietes „In den Dornen“ erfolgte auch die Anbindung der Neubausiedlung an die Landesstraße L 538. Andreas Mangold vom Planungsbüro Piske GbR aus Ludwigshafen, das verantwortlich für die Planungen des Neubaugebietes war, erläutert die Maßnahme: „Da das Neubaugebiet über den Kreisverkehrsplatz unmittelbar an eine Landesstraße angebunden wurde, ist in diesem Verkehrsbereich eine erhöhte Aufmerksamkeit gefordert. Daher hatten wir die Vorgabe seitens des Landesbetriebes Mobilität Speyer, den Kreisverkehr samt seiner vier barrierefreien Querungsinseln mit einer bestimmten Verkehrsleitwirkung auszustatten. Aus diesem Grund haben wir uns für den wechselseitigen konventionellen Einbau von grauen und weißen Flachbordsteinen aus dem Betonsteinwerk Meudt aus Wallmerod entschieden. Je zwei aneinandergelegte Flachbordsteine im Format 30 x 25 x 50 cm – jeweils in hell und dunkel – bilden die Begrenzung des Kreisringes nach innen. Damit bietet der Kreisverkehrsplatz den einfahrenden Fahrzeugen eine sehr gute Verkehrsleitwirkung – ähnlich wie bei einem Zebrastreifen.“

 Die weißen Steine sind mit einer Spezialbeschichtung versehen, die reflektierend wirkt. Um diese Wirkung zu erzielen, wird nach Angaben des Herstellers werkseitig in mehreren Arbeitsgängen ein weiß retroreflektierendes Epoxidharz aufgebracht, welches das Betonelement zusätzlich vor Abwitterung schützt.

 

Erhöhte Nachtsichtbarkeit bei Nässe

Mit Reflexin beschichtete Produkte erfüllen die Anforderungen einer Typ-II-Markierung (Markierung mit erhöhter Nachtsichtbarkeit bei Nässe) gemäß DIN EN 1436 (Nachweis gemäß BASt-Prüfnummer 2002 IDB 01) mit folgenden Werten:

für Tagessichtbarkeit: Kl. Q 4,

für Nachtsichtbarkeit, trocken: Klasse R 4,

für Nachtsichtbarkeit, feucht: Klasse RW 3.

 

Der gemessene Farbort liegt innerhalb des zugelassenen Bereiches für weiße Fahrbahnmarkierungen auf der Normfarbtafel gemäß DIN 5033.  Andreas Mangold fährt fort: „Auf diese Weise erreichen wir die geforderte Verkehrsleitwirkung spielend. Ein großer Vorteil des Bordsteinbaukastens aus dem Hause Meudt resultiert aber auch aus den zahlreichen Radien und Formsteinen, die das Sortiment dieses Herstellers umfasst. Das ermöglicht ein sauberes Arbeiten und spart letztendlich beim Einbau viel Zeit, da sich der Aufwand für Schneidearbeiten sehr in Grenzen hält.“

Nähere Informationen sind unter www.meudt-betonsteinwerk.de abrufbar.

CONTACT

Hermann Meudt Betonsteinwerk GmbH

Frankfurter Straße 38

56414 Wallmerod/Germany

+49 6435 50920

www.meudt-betonsteinwerk.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-09 Meudt

Bypass-Kreisverkehr mit Klebebordsteinen

Die Idee, den Verkehr auf stark befahrenen Kreuzungen nicht durch eine lineare, sondern eine kreiselförmige Straßenführung zu regeln, ist mittlerweile schon mehr als 100 Jahre alt. Bereits im...

mehr
Ausgabe 2016-09 Hermann Meudt Betonsteinwerk

Gute Insellösung durch Klebetechnik

Die Stadt Bad Homburg vor der Höhe setzt seit einigen Jahren auf das System der Bordstein-Klebetechnik. Jüngstes Beispiel für eine zeitsparende und optisch ansprechende Herstellung von...

mehr
Ausgabe 2019-12 H. MEUDT BETONSTEINWERK

Zwei geklebte Kreisel für neue Anschlussstelle

Mit einer Gesamtlänge von nur 79 km zählt die BAB 62 zu den eher kürzeren Autobahnen in Deutschland. Sie verbindet die Stadt Pirmasens am südwestlichen Rand des Pfälzerwalds mit der Gemeinde...

mehr
Ausgabe 2015-09 Meudt

Wirtschaftliche Mittel­streifenentwässerung

Neben einer ordnungsgemäß ausgeführten Fahrbahnoberfläche hat die Entwässerung beim Neubau und bei der Sanierung einer Autobahn einen besonderen Stellenwert. Zwei Aspekte spielen eine wichtige...

mehr
Ausgabe 2018-04 HERMANN MEUDT BETONSTEINWERK

Schmale Verkehrsinseln mit Standard-Bordsteinecken

Immer dann, wenn das Befahren von abgesperrten Bereichen – wie zum Beispiel Zufahrten zu Parkplätzen oder Parkhäusern systematisch geregelt werden soll, kommen spezielle Vorrichtungen zum Einsatz....

mehr