PHILIPP GMBH/P&T TECHNISCHE MÖRTEL GMBH & CO. KG

Unternehmen fördern „Mörtelführerschein“

Für das Verfüllen von Fugen zwischen Betonfertigteilen (Mörtelschloss) empfehlen die Unternehmen Philipp und P&T eigensteifen, thixotropen Mörtel. Der Gebrauch eines Thixo-Mörtels sei deutlich wirtschaftlicher und effektiver als der eines flüssigen Vergussmörtels: „Der thixotrope Mörtel kann wegen seiner plastischen Konsistenz ganz ohne Abschalen der Fuge in unbegrenzter Höhe eingebracht werden“, so die Unternehmen. Das bedeute Zeit- und Kostenvorteile gegenüber einem Vergussmörtel bei der Verbindung von Fertigteilen mit Seilschlaufensystemen.

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) in...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03

Wirtschaftliches Verbinden von Betonfertigteilen

Zum Verfugen von Betonfertigteilen werden immer noch überholte Methoden angewendet, obwohl schon lange (nachweislich) wirtschaftlichere und praxisgerechtere Technologien zur Verfügung stehen....

mehr

Neuartiges Seilschlaufenverbindungssystem vom DIBt zugelassen

Mit dem Fertigteilbau werden eine effiziente Herstellung der Betonfertigteile und kurze Bauzeiten verbunden. Auch die Verbindung der Elemente untereinander muss deshalb zügig und einfach umsetzbar...

mehr
Ausgabe 2019-01 PHILIPP GRUPPE

Neue Verbindungsschiene

Das neue, zugelassene Verbindungssystem Philipp Power One ist die konsequente Weiterentwicklung und Ergänzung des seit über einem Jahrzehnt erfolgreichen Power Duo Systems. Derartige...

mehr
Ausgabe 2014-09 Philipp Gruppe

Neue Power Duo-Zulassung für Seilschlaufensystem

Seilschlaufen sind als Einzel- und Schienenausführung seit Jahren im Fertigteilbau anerkannte und etablierte Systeme zum unkomplizierten Erstellen von Wand- und Stützenanschlüssen; geeignet für...

mehr
Ausgabe 2016-08 Philipp

Power Duo Verbindungsschiene für Brandwände zugelassen

Das mittlerweile seit über zehn Jahren erfolgreiche Power Duo-System zur einfachen Verbindung von Stahlbeton-Fertigteilelementen mittels flexiblen Seilschlaufen wurde um den Einsatz in Brandwänden...

mehr