PUCEST

Trichter-Einlieferung bei Pucest protect

Pucest protect, Hersteller von Verschleißschutzprodukten mit Sitz in Elsenfeld, bietet seinen Kunden auch umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Wartung und Instandsetzung von stark beanspruchten Anlagenkomponenten mit Verschleißschutzprodukten an.

Wie gezielt und nachhaltig der Service ist, zeigt die kürzlich durchgeführte Instandsetzung eines Auslauftrichters aus einem Betonwerk: Der Trichter war stark verschlissen, Korrosion schwächte an vielen Stellen die Trichterwand, Schüttgut hatte bereits Löcher in den Körper des Trichters gerissen und Teile aus der Kante der Übergabestelle...

Thematisch passende Artikel:

Verschleißschutz-Seminar Dezember 2018

Wissbegierige, die sich über Verschleiß-Schutz informieren wollten, besuchten das Seminar im Hause der PUCEST protect GmbH. Zu Beginn wurde über die Grundlagen der Tribologie und Ökonomie bei...

mehr

Pucest Protect: Nachhaltigkeitsgedanke zum Einsatz von Verschleißschutz-Systemen

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist heute so präsent wie noch nie. Trotz Aufforstung und Zurückgeben von brachliegenden Nutzflächen in das Ökosystem, sind unsere wertvollen Ressourcen knapp und sollten...

mehr
Ausgabe 2015-05 Pucest

Kombinierbare Module für den Prall­verschleißschutz

Prallplatten in neuer Modulbauweise unterstützen das zunehmende Kostenbewusstsein von Unternehmern, und das ganz ohne Abstriche am zuverlässigen Verschleißschutz. So lassen sich geringere...

mehr
Ausgabe 2014-06 Pucest

Platte gegen Anlagenausfall

Die von der Pucest protect GmbH entwickelte und produzierte reparable Signalverschleißschutzplatte bietet nicht nur lange Standzeiten durch hervorragende Verschleiß- und Abriebfestigkeit, sondern...

mehr
Ausgabe 2017-06 Pucest Protect

Hardox Wearparts Netzwerk-Treffen

Am 30. und 31. März fand das diesjährige Treffen der Hardox Wearparts-Centren des schwedischen Stahlherstellers SSAB bei Pucest protect im unterfränkischen Elsenfeld statt. Hardox Wearparts ist das...

mehr