SAA/Nemetschek/Prilhofer

Treffen der Fertigteilindustrie

Dem bereits zur Tradition gewordenen Zwei-Jahres-Rhythmus folgend, werden die Engineering Days am 3. und 4. Dezember die vorweihnachtliche Hauptstadt Österreichs, Wien, wieder zum Zentrum der Fertigteilbranche machen. Organisiert vom Veranstaltertrio Nemetschek Engineering, Prilhofer Consulting und SAA Engineering, verstehen sich die Engineering Days als Diskussionsplattform zwischen Betreibern von Betonfertigteilwerken und den Technologieführern der Branche.

Für den Eröffnungsvortrag konnte mit Prof. Dr. Norbert Gronau (Universität Potsdam, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government) ein Fachmann für industrielle Geschäftsprozesse gewonnen werden, der zum Thema Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit referiert. Daran anschließend widmet sich der erste Vortragsblock der effizienten Kommunikation im Betonfertigteilwerk. Planung und Produktion von Massivbauteilen, Produktinnovationen und neue technologische Entwicklungen sowie Erfahrungsberichte aus der Praxis sind die weiteren inhaltlichen Schwerpunkte. Die Vorträge wurden ausgewählt von einer Fachjury unter dem Vorsitz von Dr. Herbert Kahmer (Syspro-Gruppe Betonbauteile e. V.). Neu im Programm ist eine Podiumsdiskussion zum Thema „BIM im Fertigteilbau“.

Ausstellung und Workshops

Parallel zur Konferenz werden mehr als 20 Aussteller aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierungstechnik sowie CAD- und ERP-Systeme ihre Produkte und Lösungen präsentieren. Workshops vertiefen die Inhalte der Vorträge und geben Raum für praxisorientierte Vorführungen und Diskussionen. Eine spezielle Workshop-Reihe ist der steigenden Nachfrage nach westeuropäischer Betonfertigteiltechnologie auf dem russischen Markt gewidmet.

Abgerundet wird das Programm von einem Beitrag des bekannten österreichischen Mentalisten Manuel Horeth sowie dem Galadinner am ersten Veranstaltungstag.

Die Konferenz richtet sich an alle Betonfertigteilproduzenten, Projektentwickler und Baufirmen sowie alle an dieser Technologie interessierten Firmen und Personen. Informationen zu Programm, Ausstellern und Anmeldung sind abrufbar auf der Website www.engineeringdays.at. Außerdem gibt es eine E-Mail-Adresse für Anfragen ().

CONTACT

SAA Engineering GmbH

Gudrunstraße 184/4

1100 Vienna/Austria

+43 1 6414247-0

www.saa.at

Nemetschek Engineering GmbH

Stadionstraße 6

5071 Wals-Siezenheim/Austria

+43 662 854111-0

http://nemetschekengineering.at

Prilhofer Consulting

Designers & Consultants for Industrial Production

Münchener Str. 1

83395 Freilassing/Germany

+49 8654 69080

www.prilhofer.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-02 Nemetschek Engineering/SAA/Prilhofer Consulting

Hervorragender Auftakt in Singapur

Der Erfolg der Engineering Days in Wien und der aufstrebende Fertigteilmarkt in Fernost veranlasste die Veranstalter Nemetschek Engineering (CAD), SAA Engineering (Automatisierungstechnik) und...

mehr
Ausgabe 2015-10 Engineering Days 2015

Branchentreff der Betonfertigteilindustrie

Es ist bereits Tradition: Dem Zwei-Jahres-Rhythmus folgend, werden die Engineering Days das vorweihnachtliche Wien auch am 01. und 02. Dezember 2015 wieder zum Zentrum der Fertigteilbranche machen....

mehr
Ausgabe 2017-04 Engineering Days 2017

Branchentreff der Betonfertigteilindustrie

Es ist bereits Tradition: Dem Zwei-Jahres-Rhythmus folgend, werden die Engineering Days das vorweihnachtliche Wien auch am 28. und 29. November 2017 wieder zum Zentrum der Fertigteilbranche machen....

mehr

Save the date: Engineering Days 2019 erstmals in Salzburg

Erstmals finden die Engineering Days 2019 am 26. und 27. November in Salzburg statt. Veranstaltungsort ist „Congress Salzburg“, ein exklusives Kongresszentrum in der Nähe des Mirabellgartens im...

mehr
Ausgabe 2012-10 SAA/Nemetchek/Prilhofer

Engineering Days Asia 2012

Die Engineering Days Asia 2012 werden am 22. und 23. November in Singapur stattfinden. Organisiert wird die Veranstaltung von drei führenden europäischen Unternehmen für Fertigteil-Technologie und...

mehr