Cerib

Thermolitys: ultraleicht, hoher Wärmewirkungsgrad

Die wachsende Bedeutung von Konzepten für nachhaltiges Bauen hat wesentliche Auswirkungen auf die Werkstoffe: Sie müssen Gefügefestigkeit und Energie­effizienz bei gleichzeitig geringer Umweltbelastung aufweisen. Das Forschungszentrum der französischen Betonindus-trie hat daher Thermolitys entwickelt, eine neue Produktreihe ultraleichter Betone. Dieser Werkstoff mit europäischem Patent EP 2 364 962 soll ein Baustoff der Zukunft werden.

Nach Angaben von Cerib handelt es sich bei Thermolitys um einen Konstruktionsbeton mit Dämmeigenschaften, die zwischen denen von haufwerksporigem Leichtbeton...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04 SUBMITTED BY/Eingereicht von: Cerib

Optimierung der Produktherstellung auf der Vibrationspresse

Diese vom Cerib eingereichte Innovation betrifft die Steuerung und Optimierung der Produktherstellung auf der Vibrationspresse. Die Erfindung macht es möglich, Maschinenfehlfunktionen zu erkennen und...

mehr
Ausgabe 2017-04 Cerib

Französische Betonindustrie trifft sich in Épernon

Am 06. Juli 2017 findet der dritte „Expertise & Construction“-Tag statt, in Épernon, rund 80 km südwestlich von Paris gelegen. Veranstalter ist das Studien- und Forschungszentrum für die...

mehr
Ausgabe 2019-06 CERIB

5. Cerib Expertise & Construction Day

Am 4. Juli 2019 veranstaltet das französische Forschungszentrum der Betonindustrie Cerib seinen fünften „Expertise & Construction Day“ am Forschungssitz in Épernon; bei dieser Veranstaltung...

mehr
Ausgabe 2009-10

Oktober 2009

Ausgabe 2017-04 SUBMITTED BY/EINGEREICHT VoN: PRECONTECH

Innovation: Neues seismisches ­Verbindungssystem für Mauerblöcke

Weltweit existieren viele Erdbebengebiete mit Gebäuden in Skelettbauweise mit Strukturen aus Beton oder Stahl, deren Ausfachungen mit Steinen vermauert werden. Laut Herstellerangabe wurde kürzlich...

mehr