F. C. Nüdling

„Tag der offenen Tür“ bei Betonwarenhersteller

Der Thüringer Produktions­standort Fambach wurde 1990 als erstes Werk in den neuen Bundesländern von der hessischen F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG (FCN) übernommen. Ende Juni 2014 eröffnete FCN auf dem Gelände des Betonwerks Fambach offiziell ein neues Versand- und Sozialgebäude mit einer Grundfläche von 395 m². Dessen Bauzeit hatte zehn Monate betragen; die Außenanlage wurde bereits 2013 fertiggestellt. Nach den Grußworten von Geschäftsführer Peter Nüdling und Ortsbürgermeister Jürgen Herrmann sowie anschließender Segnung durch Pfarrer Glöckner führte Betriebsleiter Walter...

Thematisch passende Artikel:

F.C. Nüdling trauert um Dr. Steffen Mothes

Dr.-Ing. Steffen Mothes, bis zuletzt als technischer Leiter des Geschäftsbereichs F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG tätig, ist am 26. Juni 2021 im Alter von 60 Jahren nach vorangegangener...

mehr
Ausgabe 2021-09 F.C. NÜDLING

Neue Designplatte BetoPur

Das Fuldaer Unternehmen FCN setzt mit seinen neuen Designplatten BetoPur auf Struktur, Natur und taktile Wahrnehmung – und liegt damit voll im „Back to the Roots“-Trend. Weg von glattem Sichtbeton...

mehr
Ausgabe 2012-10 F. C. Nüdling

Schadstoffabbau mit Photokatalysepflaster

In vielen Ballungsgebieten sind Smog und Stickoxide ein großes Problem. Selbst wenn in den Sommerferien die Verkehrsbelastung auf den Straßen leicht abnimmt, bleibt die Lage angespannt. Abhilfe für...

mehr
Ausgabe 2013-04 F.C. Nüdling GmbH

Liapor NeoStone bietet ausgezeichneten Wärmeschutz

Zur Einhaltung der gesetzlich geforderten Energiesparvorga­ben führen beim Bau eines Hauses mehrere Wege: Häufig kommen einschalige Mauerwerkskonstruktionen in Kombination mit einem...

mehr
Ausgabe 2021-10 F.C. NÜDLING

FCN produziert CO2-neutral

F.C. Nüdling engagiert sich konsequent für eine CO2-neutrale Produktion. Das Unternehmen mit Sitz in Fulda ließ sich jetzt von der Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft Fokus Zukunft den...

mehr