RECKLI

Seit fünf Jahrzehnten Strukturmatrizen produziert

Seit 50 Jahren sorgen elastische Strukturmatrizen von Reckli für Gestaltungsfreiheit bei der Arbeit mit Sichtbetonflächen.

Eine zufällige Beobachtung legte vor 50 Jahren den Grundstein für eine innovative Art der Betongestaltung: Ein Reifenabdruck im Beton gab den Anstoß für die Idee von den elastischen Strukturmatrizen. Mit Ausdauer und ohne Angst vor Fehlern entwickelten die Firmengründer Hans-Jürgen Wiemers und Franz Ernst ein zukunftsweisendes Produkt und gründeten am 15. August 1968 ein besonderes Unternehmen.

Seit fünf Jahrzehnten produziert Reckli elastische Schalungseinlagen, mit denen anspruchsvollste Motive detailgetreu in Beton geprägt werden können. Wiemers erkannte beim Anblick des Reifenabdrucks, dass nur eine elastische Matrize exakte Ergebnisse liefern würde. Sie musste weich genug sein, um sie problemlos vom trockenen Beton abziehen zu können. Gleichzeitig wollte er ein Produkt entwickeln, das für den Einsatz in der Bauindustrie widerstandsfähig genug war. Gemeinsam mit Ernst tüftelte er so lange am Prototypen, bis die Schalungseinlage allen Ansprüchen genügte.

In über 66 Ländern exklusiv vertreten

Seit der Firmengründung stehen Reckli-Matrizen für ausdrucksstarke Betonoberflächen. Architekten und Planer nutzen sie, um die Fassade zum Aushängeschild eines Gebäudes zu machen. Das Unternehmen stellt seit jeher sicher, dass die Matrizen in ihrer Herstellung, Handhabung und bei der Motivauswahl modernsten Ansprüche genügen.

Mit Gespür für den Markt und Engagement für Partner und Kunden hat sich Reckli als international erfolgreiches Unternehmen etabliert. Heute beschäftigt die Reckli GmbH mehr als 100 Mitarbeiter und ist weltweit in über 66 Ländern exklusiv vertreten. In Frankreich, den USA und in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterhält Reckli jeweils eigene Tochtergesellschaften.

Exzellente Produkte und außergewöhnliche Mitarbeiter

Dr. Bernd Trompeter, seit 1997 im Unternehmen und seit 2008 Geschäftsführer, blickt stolz auf die vergangenen fünf Jahrzehnte zurück und schaut zuversichtlich in die Zukunft. „Wir sind ein modernes Unternehmen, das sich stets weiterentwickelt. Kern unseres Erfolges sind exzellente Produkte und außergewöhnliche Mitarbeiter.“ Das 50-jährige Jubiläum wird Mitte September mit einem internationalen Workshop, zu dem nahezu alle internationalen Partner nach Herne kommen, sowie einer großen Feier mit allen Mitarbeitern und Partnern gebührend gefeiert.

Zu den zahlreichen Gratulanten gehört die Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet. Anlässlich des Jubiläums, verbunden mit besten Wünschen für die Zukunft, überreichte ein Vertreter der IHK am Firmensitz in Herne eine Urkunde an Geschäftsführer Trompeter und Marketingleiter Lutz Hammer.

CONTACT

Reckli GmbH

Gewerkenstr. 9a

44628 Herne/Germany

+49 2323 1706-0

Thematisch passende Artikel:

Reckli goes live

Reckli live präsentiert spannende und abwechslungsreiche Web-Sessions rund um das Thema Sichtbeton. Unternehmen weltweit sind aufgrund der aktuellen Lage auf neue digitale Arbeitsweisen angewiesen...

mehr
Ausgabe 2014-03 NOEplast

Strukturmatrize Camargue mit Schilfmotiv

Das neue Gymnasium in der südfranzösischen Gemeinde Sérignan besticht mit seiner Sichtbeton-Fassade. Ihr Relief bildet Schilfbündel ab. Die Bündel waren in der Region in der Vergangenheit das...

mehr
Ausgabe 2015-02 Schalungstechniken für besondere Gestaltungen

Architekturbeton. So formt man Beton!

Beton ist ein vielseitiger und beliebter Baustoff, der längst nicht mehr nur wegen seiner technischen Eigenschaften beliebt ist. Architekten setzen Beton im Innen- und Außenbereich bewusst als...

mehr

Reckli auf der BAU 2019

In wenigen Tagen startet die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München, die BAU 2019. Auch in diesem Jahr wird Reckli wieder vor Ort sein. Auf dem rund 80 m2 großen...

mehr
Ausgabe 2019-04 RECKLI

Filigrane Matrizen-Handarbeit für österreichischen Kunden

Der Hauptsitz der Firma Silhouette International Schmied AG in Linz wurde bei Reckli mit System-Bau Eder im Jahr 2016 realisiert. Reckli war verantwortlich für die Lieferung der Matrizen zur...

mehr