Pflanzstein und Anordnung mehrerer Pflanzsteine

(10) DE 10 2010 019 586 A1

(22) 05.05.2010

(43) 27.12.2012

(71) Lilli, Kirsten, 81373, München, DE

(57) Zusammenfassung: Die vorliegende Erfindung betrifft einen Pflanzstein, insbesondere einen Formstein mit spezieller Eignung zur Nutzung als Pflanzstein. Es handelt sich dabei um einen stapelbaren und/oder in eine Wandstruktur mit einer Vielzahl regelmäßig angeordneter Pflanzsteine (19) oder mit einer ebenso unbestimmten Anzahl von Pflanzmauerfertigteilen bringbaren, insbesondere zur Nutzung als Pflanzstein oder Pflanzmauerfertigteil vorgesehenen Formstein (10) aus insbesondere Keramik, Ziegel,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-08

Formstein aus Beton

(10) DE 20 2014 000 061 U1 (22) 10.01.2014 (45) 26.06.2014 (73) Kortmann, Karl, 48465, Schüttorf, DE (57) Hauptanspruch: Formstein aus Beton, der in Form eines quader- oder plattenförmigen...

mehr
Ausgabe 2009-12

Dezember 2009

Ausgabe 2013-12

Stein und Verlegeeinheit mit mehreren Steinen

(10) DE 10 2012103118 A1 (22) 11.04.2012 (43) 17.10.2013 (71) Aicheler & Braun GmbH, 72070, Tübingen, DE (57) Es wird ein Stein, insbesondere ein Pflas-terstein zur Ausbildung eines Bodenbelags...

mehr