Schlüsselbauer Technology

Perfect Forming Technology auf der Bauma (Video)

Der Bauma-Auftritt des österreichischen Herstellers von Anlagen für die Rohr- und Schachtproduk­tion Schlüsselbauer Technology stand vollständig im Zeichen des Perfect-Formensystems „Perfect Forming Technology“. Mit zahlreichen Ausstellungsstücken – Stahlformen sowie Rohr- und Schacht-Endprodukten – präsentierte Schlüsselbauer Technology die große Bandbreite von Formen für die massenhafte Herstellung von Betonprodukten für Tiefbau und Infrastruktur im Gießver­fahren.

Das Perfect Forming Technology-Programm umfasst Formen für Rohre für die offene Bauweise und den Vortrieb, Schachtunterteile, Schachtringe und Konen, Abdeck- und Übergangsplatten, Rahmenprofile, Infrastruktur-Bauteile, Behälter und Tröge sowie für Sonderbauteile nach Maß.

Trend zur Gießfertigung

Laut Schlüsselbauer Technology gibt es einen weltweiten Trend weg von der herkömmlichen Produktion von Betonprodukten für den Tiefbau und hin zur Gießfertigung und Schalungserhärtung mit selbst- beziehungsweise leichtverdichtendem Beton. Ein entscheidender Vorteil sei, dass die Bauteilqualität weit besser ausfalle als bei herkömmlicher Produktion; das betreffe besonders die Exaktheit der Bauteilgeometrie als auch die Dichtheit des Betongefüges.

Die Antwort auf den von Schlüsselbauer Technology identifizierten Trend sei eben das System der Perfect Forming Technology, das Formen für Rohre, Schachtunterteile und Aufbauten in verschiedenen Ausführungen und Nennweiten bereithält. Zudem kann die Produktionskapazität variabel an die Nachfrage angepasst werden. Schlüsselbauer Technology wirbt für das System der Perfect Forming Technology auch damit, dass die Produktion eines Kunden je nach Bedarf auch schrittweise automatisiert werden kann.

Perfect-Profilsäge

Neu im Programm von Schlüsselbauer Technology ist die Perfect-Profilsäge. Mit computergesteuerter Heißdrahttechnik ist die Profilsäge in der Lage, aus Polystyrol-Hartschaum individuell geformte, passgenaue Rohranschluss-Formteile und Aussparungskörper bei minimalem Materialeinsatz rasch und unkompliziert herzustellen. Die so angefertigten Formteile werden in der Folge als Platzhalter bei der Herstellung von Fertigteilen aus leicht- oder selbstverdichtendem Beton eingesetzt. Alle gängigen Nennweiten und Dichtungstypen können von der Profilsäge bei der Produktion der Formteile und Aussparungskörper berücksichtigt werden.

Die Entwickler legten besonderes Augenmerk auf die einfache Bedienbarkeit sowie die hohe Flexibilität und Effizienz der Maschine. Dazu bei tragen das bedienerfreundliche Design unter anderem mit einem 19´´-Touchscreen-Monitor mit einfacher Menüführung, die Möglichkeit der Voreinstellung von Schnittprogrammen für gängige Dichtungs- und Rohranschlusstypen oder die Möglichkeit der Fernwartung. Die gesamte Maschine benötigt eine Stellfläche von nur 4,9 m². Der Arbeitsraum ist sehr gut zugänglich und wird mit stromsparenden LED-Leuchten erhellt.

Die Perfect-Profilsäge unterstützt bis zu 15 verschiedene Konturschnitt-Werkzeuge für ein besonders breites Anwendungsspektrum. Damit können passgenaue EPS-Rohranschlusskörper mit Durchmessern von 150 bis 1.320 mm und mit einer Höhe von bis zu 550 mm angefertigt werden. Der flexible Schneidtisch ist auch in der B-Achse schwenkbar, bis zu 10o Neigung; damit können auch Anschlusskörper mit einem Durchmesser von bis zu 710 mm mit maximal dieser Neigung geschnitten werden.

CONTACT

Schlüsselbauer Technology GmbH & Co. KG

Hörbach 4

4673 Gaspoltshofen/Austria

+43 7735 7144-0

Thematisch passende Artikel:

Schlüsselbauer Technology

Perfect Forming Technology auf der Bauma (Video)

Der Bauma-Auftritt des österreichischen Herstellers von Anlagen für die Rohr- und Schachtproduktion Schlüsselbauer Technology stand vollständig im Zeichen des Perfect-Formensystems „Perfect...

mehr
Ausgabe 2010-05 Perfect Pipe

Neues dauerhaftes Abwasserrohrsystem

Perfect Pipe eröffnet neue Möglichkeiten in der Abwasserkanalisation und verbindet Anforderungen an die statische Belastbarkeit und an die Beständigkeit bei erhöhtem chemischen Angriff mit...

mehr
Ausgabe 2009-01 Speziell für kleine Fördermengen

Betonpumpe rationalisiert Produktion von Schachtunterteilen

Die österreichische Schlüsselbauer Technology GmbH & Co. KG hat ein Fertigungssystem entwickelt, durch das mittels Negativ-Formkörpern und speziellen Schalungen auch sehr individuell ausgeformte...

mehr
Ausgabe 2017-03

Hochwertige Tiefbau-Betonprodukte aus ­Tschechien dank „Perfect“ Anlagentechnik

Die Firma Betonika Plus ist Bestandteil der ?esko­moravský Beton und ?eskomoravský Cement Gruppe; die wiederum zur Heidelberg Cement Group gehört. Unter den insgesamt acht tschechischen...

mehr
Ausgabe 2010-08 Monolithische Schachtunterteile

Fortschritt aus Tradition

Der Grundstein zum heutigen Betonwerk Heller wurde bereits 1919 im Sudetenland (heutige Tschechische Republik) gelegt. Unmittelbar nach Ende des 2. Weltkriegs begann Josef Heller sen. mit dem...

mehr