ELKON

Mischanlagen für Neuseeland, Ghana und Neukaledonien

Elkon ist der einzige Hersteller von Betonmischanlagen in der Türkei, der lt. eigener Angabe dank seiner erfolgreichen Exporte in die ganze Welt in die Liste der „Top 1000 Ausfuhrunternehmen“ aufgenommen wurde, die seit 2006 von der türkischen Exportversammlung jährlich bekanntgegeben wird.

Elkon hat Niederlassungen bzw. Vertriebspartner in Deutschland, Russland, Ägypten, Algerien, Äthiopien, Chile, Frankreich, Großbritannien, Irland, Kasachstan, Kolumbien, Libanon, Nigeria, Philippinen, Polen, Rumänien, der Slowakei, der Ukraine und Ungarn. Erst kürzlich wurde mit Mischanlagenlieferungen nach Neuseeland und Neukaledonien auch der ozeanische Markt erschlossen.

Neuseeländische Kunden mit Kompaktmischanlagen beliefert

Elkon lieferte jeweils eine Elkomix-35 PL Quick Master-Kompaktmischanlage an zwei verschiedene Kunden in Neuseeland. Eine der Betonmischanlagen wird für die Herstellung von Betonfertigteilen verwendet.

Jedes Betonwerk hat die  gleiche Anlagenperformance wie Elkon Planetenmischer 750/500 l, 3 Fächer für verschiedene Zuschlagstoffe und zwei horizontale 40-t-Zementsilos. Die neuen Horizontalsilos bieten eine hohe Mobilität und gewährleisten dank ihrer Konstruktion eine Installation in kürzester Zeit. Sie sind außerdem mit einer speziellen Zementförderschnecke für einen bequemen Materialfluss ausgestattet. Für maximale Mobilität können die Silos einfach auf einen LKW verladen und an den nächsten Einsatzort gebracht werden.

Zwei Elkon Betonanlagen für Ghana

Ein dänisches Bauunternehmen wurde im vergangenen Jahr von Ghanas Behörde für Straßenbau (Ghana Highway Authority) mit dem Bau von Danida-Brücken in Nordghana beauftragt. Zu dem Projekt gehört der Bau von sieben Verbundbrücken aus Beton und Stahl sowie die Erstellung von Auffahrten und die Sanierung eines 20 km langen Straßenabschnitts.

Als sowohl im europäischen als auch im afrikanischen Bausektor bekanntes Unternehmen mit Hunderten verkaufter hochwertiger Betonmischanlagen gehörte Elkon zum Unternehmen erster Wahl als Betonanlagenlieferant für dieses Projekt. Im Rahmen dieses Projekts lieferte Elkon zwei kompakte Betonmischanlagen der Baureihe Elkomix-60 Quick Master mit optionalem Übergabeband für Zuschlagstoffe. Beide Betonanlagen sind mit 1.500/1.000 l Doppelwellenmischer ausgestattet und haben eine Produktionskapazität von 55 m³ Beton pro Stunde. Die 4 x 20 m³ fassenden Zuschlagstoffbehälter ermöglichen die Bevorratung und Verwendung von vier verschiedenen Zuschlagstoffen.

Darüber hinaus verfügt jede Betonmischanlage über separate Wassertanks mit Wasserkühler, um das bei der Betonproduktion verwendete Wasser zu kühlen und so eine bessere Betonqualität auch bei großer Hitze zu erzielen.

Neukaledonien neues Land in der Exportgeografie

Elkon hat erst kürzlich eine kompakte Betonmischanlage Elkomix-35 Quick Master nach Neukaledonien verschifft, einem neuen Land für Elkon im Export; ca. 1.500 km vor der Nordostküste Australiens gelegen. Ausgestattet mit einem 750/500 l Ringtellermischer und vier Zuschlagstoffbehältern nimmt diese Anlage auf dem Gelände nur ein Minimum an Platz ein. Darüber hinaus kann sie in kürzester Zeit montiert und demontiert werden.

Da diese Betonmischanlage speziell für den Seetransport konzipiert wurde, kann die Haupteinheit in einem einzigen 40‘ OT-Container verschifft werden. Das verschraubte 75 t Zementsilo wird ebenfalls in einem 40‘ OT-Container transportiert, wodurch die Versandkosten minimiert werden.

Die Vinci-Gruppe, die sich für die Elkon-Mischanlagen entschieden hat, wird diese für ihr neues Projekt in Neukaledonien betreiben. Von der Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Anlagen überzeugt, freut sich der türkische Hersteller über den Beginn einer fruchtbaren Zusammenarbeit in Ozeanien mit einem Konzern, der bereits über mehrere Elkon-Anlagen in verschiedenen Ländern der Welt verfügt.

CONTACT

Elkon

Gazeteciler Sitesi,

Dergiler Sokak No:13 Esentepe

Istanbul/Turkey

+90 212 288 9633

www.concretebatchingplants.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06 ELKON

Maßgeschneiderte Betonmischanlage für Polen

Mit der Lieferung einer stationären Betonmischanlage Elkomix-60 begann für den Maschinenbauer Elkon eine neue Geschäftsbeziehung mit einem der führenden europäischen Hersteller von Gleisanlagen...

mehr
Ausgabe 2019-03 GARAM/ELKON

Garam übernimmt offizielle Vertretung für Elkon

Die im nordrhein-westfälischen Lünen ansässige Garam UG hat in diesem Jahr offiziell die Vertretung von Elkon Concrete Batching Plants für den deutschsprachigen Raum übernommen.   Elkon stellt...

mehr
Ausgabe 2009-09 Ganzjahresproduktion

Temperatur bedeutet Qualität

Bei überlegener Heizleistung verbraucht die Turbomatic deutlich weniger Heizöl als konventionelle Anlagen. Die benötigten Betonmengen können zuverlässig und kontinuierlich in der gewünschten...

mehr
Ausgabe 2010-11 1440 m über dem Meeresspiegel

Liebherr-Mischanlage produziert Beton in luftiger Höhe

Anlass für die Betonproduktion in luftiger Höhe ist der Bau eines Mineralbades hoch auf dem Berg Rigi mit herrlicher Aussicht auf den Vierwaldstättersee. Da die Baustelle für Fahrmischer nicht...

mehr
Ausgabe 2016-12 SBM Mineral Processing

Neue Betonmischanlage in der Kompaktklasse

SBM Mineral Processing legt mit der neuen, mobilen Betonmischanlage Minimix die Messlatte in der Kompaktklasse hoch. Das Nachfolgemodell der CityCompact von Doubrava ist laut Herstellermit zahlreichen...

mehr