Techmatik

Maschinen-Deal für 2,7 Mio. US-Dollar

Die Firma Consent LLC aus ­Dubai hat auf der Middle East Concrete eine Betonsteinanlage für die enorme Summe von 2,7 Mio. US-Dollar von Techmatik gekauft. Mit der Techmatik SHP 5,000 PRO C können Betonsteine in Höhen von 40 bis 550 mm hergestellt werden. Die Anlage zeichnet sich durch niedrigen Lärmpegel und geringen Energieverbrauch aus. Sie ist für die Fertigung auf Stahlblechen ausgelegt und garantiert damit hochwertige Betonprodukte.

„Wir arbeiten an einer Reihe von Projekten, daher ist es schwer zu sagen, wofür die Anlage gebraucht wird, aber die Palmeninsel in Dubai und einige Parks im ganzen Stadtgebiet, darunter der Zabeel-Park, gehören derzeit zu unseren wichtigsten Projekten“, so Alan Sakr, Group General Manager bei Consent LLC.

„Wir sind ein Familienunternehmen und uns sind Beziehungen wichtig. Dies ist vielleicht der Beginn einer ausgezeichneten Geschäftsbeziehung“, so Dariusz Kupidura von Techmatik.

CONTACT

Techmatik SA

Ul. Ziolkiewskiego 131/133

26-610

+48 48 36908-00

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11

Precast Summit in Dubai

Einer der Märkte, die in den letzten Jahren europäisches Know-how stark nachgefragt haben, sind die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Vor allem auch Baustoff- und Baumaschinen- sowie -anlagen...

mehr
Ausgabe 2018-02 The Big5

Die Welt des Bauens trifft sich in Dubai

Die Vergabe der Expo 2020 an Dubai hat die Bauaktivität im gesamten Emirat stark belebt. Der geschätzte Gesamtwert der Projektinvestitionen für die Entwicklung des Expo-Geländes liegt bei rund 4...

mehr